Was ist der Unterschied zwischen einfachem Interesse und Zinseszins?

In der Finanzierung ist Interesse ein wichtiger Teil der meisten investierenund borgenden Entscheidungen. Interesse ist in vielerlei Hinsicht eine „Lendinggebühr“: es ist Geld, das gegründet worden auf der kumulativen totalmenge auf Darlehen belastet oder gezahlt wird, und es wird gewöhnlich in einer von zwei Möglichkeiten berechnet. Einfaches Interesse ist das Interesse berechnet basiert auf einer flachen Prozentsatzrate der Direktion, und bleibt während der Dauer der Investition konstant. Zinseszins basiert auch auf einem Prozentsatz der Grundregel, aber andererseits wird selbst der Grundregel hinzugefügt, damit die Grundregel - und der Interessenausstehende betrag auf ihm - mit jedem neuen Interessenzeitraum wächst. Während einfaches Interesse und Zinseszins auf der Oberfläche ähnlich scheinen können im Laufe der Zeit erbringen sie viel verschiedene Resultate.

Das Grundprinzip des einfachen Interesses ist, dass der Zinssatz konstant bleibt, und die Zahlungen, die verdankt werden, sind vorhersagbar und örtlich festgelegt. Z.B. wenn eine Person einen zweijährigen Personalkredit von $100 US-Dollar (USD) jährlich basiert auf einem einfachen Zinssatz von 10% herausnimmt, ist sein Interessenpassendes $10 USD pro Jahr, für eine Gesamtschuld von $120 USD. Die Formel für einfaches Recheninteresse ist I=PRT, in dem “I† Gesamtinteresse ist; “P† ist die Grundregel; “R† ist der Zinssatz, in der dezimalen Form; und “T† ist Gesamtlaufzeit das Darlehen, in den Jahren.

Hatte das gleiche Darlehen, das abhängig von einer Zinseszinsrate gewesen wurde, jedoch würde die passende Gesamtmenge etwas mehr gewesen sein. Einfaches Interesse und Zinseszins veranschlägt beide verwenden die Grundregel als die Unterseite der Berechnung, aber in einem Verbunddrehbuch, das Grundregel mit jeder Zinszahlung wächst. Dies heißt, dass nach dem ersten Jahr, die Grundregel im Beispiel nicht mehr $100 USD sein würde, aber eher $110 USD. Das 10% Interesse für das zweite Jahr würde auf dieser Menge berechnet, die bedeuten würde, dass der Endenausstehende betrag $121 USD sein würde.

Zinseszins wird mit dem Formel S=P (1+R/N) NT berechnet, in dem “S† der zukünftige Wert der Investition ist; “P† ist die ursprüngliche Grundregel; “R† ist der Zinssatz, in der dezimalen Form; “N† ist die Zahl Zeiten pro Jahr, dass Interesse zusammengesetzt wird; und “T† ist die Gesamtlaufzeit das Darlehen, in den Jahren. In den Zinseszinsdrehbüchern ist die Rate des Mittels sehr wichtig. Einige Darlehen, wie das im Beispiel, werden auf einer jährlichen Basis zusammengesetzt. Andere verwenden einen Monatszinseszins oder sogar einen täglichen Zinseszinsentwurf. Im Laufe der Zeit und mit größeren Geldbeträgen, können einfaches Interesse und Zinseszins sehr verschiedene Resultate erbringen.

Einfaches Interesse und Zinseszins können jedes unter verschiedenen Umständen wünschenswert sein, obgleich Zinseszins ist was auch immer geschieht die Interessenberechnung sehr häufig, die von den Bänken und von den Finanzinstituten verwendet wird. Zinseszins bevorzugt gewöhnlich die kreditgebende Stelle, da mehr Geld am Ende der Kreditlaufzeit schuldig ist. Die meisten Kreditkartefirmen verlängern Gutschrift auf einem Berechnung von Zinseszinsenentwurf, in dem Interesse auf der Gesamtaussagenmenge jeder Monat oder Jahr berechnet und verdankt wird. Dieses kann teurer, und fristgerechter bilden, zahlend hinunter die Gesamtmenge schwieriger, für viele Geldnehmer.

Kreditkartebenutzer im Allgemeinen haben nicht eine Wahl, wenn es zum Wählen zwischen einfaches Interesse und Zinseszins kommt. In vielerlei Hinsicht ist Zinseszins, was verlängerngutschrift für viele Kreditkartefirmen ermöglicht. Verbraucher können haben mehr, jedoch zu sagen, wann er zu anderen Investitionen und zu Geldtransaktionen kommt. Die Wahl ist nicht immer so direkt wie eine Vorwähler zwischen einfachem Interesse und Zinseszins, aber Bänke und andere kreditgebende Stellen geben Geldnehmern etwas Flexibilität manchmal, wenn er zum Verhandeln die Rate, die Frequenz und über das System der Interessenberechnung kommt. Verschiedene Bänke und Anstalten bieten die verschiedenen, häufig konkurrierenden Zinssätze an, der lässt, one’s tuend zu erforschen, in vielen Fällen sich auszuzahlen.