Was ist der nationale Verband der Immobilienkreditvermittler?

Der nationale Verband der Immobilienkreditvermittler (NAMB) ist ein Berufsverband der Immobilienkreditvermittler in den Vereinigten Staaten. Diese Organisation schätzt, dass mehr als 50% von Wohnungsbaudarlehen mit der Unterstützung eines Immobilienkreditvermittlers entstehen und freie Berufsstandards für die Vermittler bilden, die für die Vollständigkeit der Industrie kritisch sind. Zusätzlich zu einer Ebenenorganisation hat sie auch einige Einzelpersonenzustandteilnehmer. Eine Jahreskonferenz, die durch den nationalen Verband der Immobilienkreditvermittler bewirtet wird, stellt Gelegenheiten für Netzwerkanschluss zur Verfügung und Diskussion unter Vermittlern und der Gruppe organisiert zahlreich andere Ereignisse während des Jahres.

Der nationale Verband der Immobilienkreditvermittler wurde 1973 hergestellt. Er hat einige verschiedene Ziele. Ein wichtiger Aspekt der Arbeit der Gruppe ist die Einrichtung des freien Fachmannes und der ethischen Standards. Mitglieder dieser Organisation werden erwartet, diese Standards in ihrer Arbeit zu unterstützen, und sie können von ihrer Mitgliedschaft abgestreift werden, damit das Nicht können ethisch fungiert. Dieses ist, um Vertrauen der Verbraucher zu erhöhen entworfen und Leute wie Grundstücksmakler und andere verbündete Fachleute mit der Aufgabe des Lokalisierens eines c4sicherungshypothekberaters zu unterstützen.

Berufsbescheinigungen bei drei Niveaus sind für nationale Verbindung der Immobilienkreditvermittlermitglieder vorhanden. Diese Bescheinigungen werden auf der Grundlage von Leistung und Erfahrung, zusammen mit den Resultaten einer Prüfung verliehen, die entworfen ist, um Wissen von Hypothekenpraxis, spezifische Elemente des Immobilienmarkts und die Grundregeln eines Berufsstandes der Organisation zu prüfen. Leute müssen einer Weiterbildunganforderung auch genügen, ihre Bescheinigungen beizubehalten.

Ausbildung für Hypothekenfachleute ist ein anderer Service, der durch den nationalen Verband der Immobilienkreditvermittler angeboten wird. Wirtschaftspublikationen, Werkstätten, Konferenzen und andere Mittel werden, um Informationen über die Hypothekenindustrie vorzulegen benutzt und Mitglieder mit regelnden Änderungen, sowie Neuentwicklungen vertraut zu machen in geltenden Standards und in Praxis. Diese Masse sind, Mitglieder der Organisation anzuregen, die besten Dienstleistungen ihren Klienten anzubieten entworfen.

Beim Arbeiten mit einem Immobilienkreditvermittler, können Leute fragen, ob der Vermittler ein Mitglied dieser Organisation ist und können nach allen möglichen erworbenen Bescheinigungen auch sich erkundigen. Vermittler werden nicht angefordert, sich dieser Organisation zur Praxis anzuschließen, aber Mitgliedschaft kann von einem hohen Standard der Berufsleistung hinweisend sein. Es ist auch möglich, Beanstandungen mit der Organisation einzureichen, wenn ein Mitgliedsvermittler in der ungültigen, trügerischen oder anders fraglichen Praxis im Verlauf des Arbeitens mit einem Klienten sich engagiert und erlaubt, dass eine Untersuchung in die Wege geleitet wird, um die Angelegenheit zu untersuchen und festzustellen, wenn Maßnahmen ergriffen werden müssen.