Was ist der Ottawa-Stamm?

Das Ottawa oder Odawa, Stamm ist eine eingeborene Gruppe von Nordamerika lebend in den Teilen von Kanada und von Vereinigten Staaten. Das Ottawa sind eins des Anishinaabe, eine Gruppe, die auch das Ojibwe und den Algonquin umfaßt. Das Kapital von Kanada, gelegen in der historischen Ottawa-Gegend, wird nach dem Ottawa-Stamm genannt.

Der Ottawa-Stamm lebte historisch in der See-Region, in den Teilen des Moderntages Ontario und Michigan, in dem die Mehrheit einen Ottawa-Leuten noch heute leben. Es gibt auch einen Ottawa-Stamm von Oklahoma, abgestiegen von einer Gruppe von Ottawa, die ihre Länder für Länder in Iowa überließ, und später in Kansas und folgt der indischen Abbau-Tat von 1830. 1867 verkaufte der Ottawa-Stamm in Kansas ihr Land und bewog sich auf indische Gegend in heutigem Oklahoma, in der der Stamm Bundesanerkennung 1936 gewann. Die Stadt von Ottawa, Kansas befindet sich um den ehemaligen Aufstellungsort der Ottawa-Regelung, und die Ottawa-Universität in Kansas, hergestellt durch den Ottawa-Stamm 1865, bietet noch freien Nichtgraduiertunterricht eingeschriebenen Mitgliedern des Ottawa-Stammes an.

Es gibt viele Stammes- Gruppen von Ottawa in Ontario und Michigan, und viel anderer Inder und erste Nationregierungen in diesen Bereichen mit bedeutenden Ottawa-Bevölkerungen. Es gibt ungefähr 15.000 Ottawa-Leute in der Gesamtmenge und ungefähr 500 fließende Sprecher der Ottawa-Sprache. Es gibt z.Z. die Sprachwiederbelebungprogramme, die für Ottawa, einschließlich Grund- und Sekundärschulekurse in der Sprache laufend sind.

Das Ottawa waren ein Teil des Rates von drei Feuern, ein Bündnis mit dem Ojibwe und das Potawatomi, hergestellt lange vor der Ankunft der Europäer. Das Ojibwe gekennzeichnet als der ältere Bruder und Wächter des Glaubens, während das Ottawa der mittlere Bruder und der Wächter des Handels waren, und des Potawatomi waren der jüngere Bruder und der Wächter des Feuers. Der Rat von drei Feuern koexistierte friedlich mit seinen Nachbarn für die Majorität seiner Geschichte, obwohl es in Kriege mit dem Irokesen und den Sioux miteinbezogen wurde. Der Rat kämpfte auch gegen England während des sieben Krieges der Jahre und gegen die Vereinigten Staaten während des indischen Nordwestkrieges und des Krieges von 1812.

Der Name des Stammes kommt von einer Anishinaabe Ausdruckbedeutung „zum Handel,“, da das Ottawa ein Renommee als intertribal Händler hatte. Wegen des umfangreichen Geschäftsnetzes des Ottawas, bekannt viele Stämme allgemein durch Ottawa-Namen. Z.B. ist Sioux ein Ottawa-Name für die Leute, die selbst als der Dakota sich beziehen.

end “pink† durch die Börsentelegrafsymbolsuffixe, die noch verwendet wurden, um Austausch zu unterscheiden, Aktien von denen handelte, die - weg - Austausch handeln.