Was ist die AMT Befreiung?

Die Befreiung der (AMT) hilfsweisen Mindeststeuer ist ein niedriger Mengenleutegebrauch, wenn sie feststellt, wenn sie irgendein AMT in einem gegebenen Jahr verdanken. Steuerbehörden verursachten ursprünglich das AMT, um Situationen zu vermeiden, in denen wohlhabende Leute eine Vielzahl der Schlupflöcher in der Steuerkennziffer verwendeten, um Steuern, zu zahlen zu vermeiden. Unter diesem System müssen Leute ihre Gesamtsteuerschuld auf regelmäßigen Einkommenssteuerformen mit ihrer AMT Haftung vergleichen. Wenn die AMT Haftung grösser ist und die Menge höher als die Befreiung ist, verdankt der Steuerzahler irgendeine Extrasteuer.

Ursprünglich war der Zweck dem AMT, einige der wohlhabendsten Steuerzahler anzureden. Ein Problem mit dem System ist die Störung der AMT Befreiung gewesen, mit Inflation, mit dem Ergebnis der Situationen Schritt zu halten, in denen Leute Steuern oben verdanken unter dem System trotz des Habens von Mittelstandeinkommen beenden. Die Regierung justiert regelmäßig die Menge, um dieses Problem anzusprechen, aber die Justagen nicht immer bewegen sich schnell genug.

Um festzustellen wenn Leute Steuerzuschläge verdanken, ist es notwendig eine Form 6251 zu ergänzen. Auf dieser Form erklären Leute ihr Einkommen gerade wie sie auf regelmäßigen Steuern tun, und werden eine Reihe Abzüge nehmen gelassen. Es gibt nicht so viele Abzüge, die mit herkömmlichen Steuerformularen vorhanden sind. Am Ende der Form, notieren Leute ihre Steuerschuld entsprechend ihren Berechnungen. Wenn die Haftung niedriger als die AMT Befreiung ist, verdanken sie keine Extrasteuern und sie können mit ihrer regelmäßigen Steuererklärung fortfahren.

In den Fällen wo die Menge höher als die AMT Befreiung ist, verdankt der Steuerzahler Steuerzuschläge auf dem Einkommen über der Kappe. Die exakte Menge schwankt, abhängig von gegenwärtiger Politik, aber kann erheblich in einigen Fällen sein. Leute reichen dieses zusammen mit ihren regelmäßigen Einkommenssteuern ein. Es gibt einige Schritte, die Leute unternehmen können, um unter die AMT Befreiung zu versuchen und zu fallen, um dieses Steuerproblem zu vermeiden, und ein Buchhalter kann Rat und Unterstützung auf der Grundlage von eine einzelne Finanzsituation anbieten.

Eine Ausgabe mit dem AMT ist, dass viele Steuerzahler nicht es berücksichtigen, oder denken, dass sie nur an sehr wohlhabende Leute sich wendet. Infolgedessen manchmal werden Leute durch eine diese IRS-Bilanz Enden in einer Nachfrage nach rückseitiger Zahlung von AMT zusammen mit Gebühren überrascht. Steuerzahler sollten mit ihren Buchhaltern über sprechen, ob sie ein Formular 6251 ausfüllen müssen, um festzustellen, wenn sie Extrasteuern verdanken. Wenn es irgendeinen Zweifel über das Fallen unterhalb der AMT Befreiung gibt, sollten sie die Form ergänzen, um auf der sicheren Seite zu sein.