Was ist die Absatzhöhe?

Die Absatzhöhe ist die Menge der Terminkontrakte oder der Gesamtzahl Sicherheiten, die innerhalb eines Rahmens des spezifischen Zeitpunktes gehandelt werden, häufig ein Abschlusstag. Wenn man eine Absatzhöhe darstellt, ist es möglich, dass Volumen in der Art des Handels ausgedrückt der Ansicht zu sein, der, wie irgendein geleitet wird, was verkauft wird, oder was während des Zeitraums in Erwägung gekauft wird. Es ist auch möglich, das Volumen in der Zahl den Maßeinheiten ausgedrückt, die in jenen Handel mit einbezogen werden, oder den Gesamtwert jener Einzelteile darzustellen.

Gerade über irgendeine Art Sicherheit oder Gebrauchsgut kann eingeschlossen werden, wenn, die Absatzhöhe während eines Zeitraums des spezifischen Zeitpunktes festsetzend. In einigen Situationen werden Geschäftsniveaus auf die Zahl den gekauften und verkauften Anteilen gerichtet, während zu anderen Mal der Fokus auf der Zahl Bindungen ist, die während dieses Zeitrahmens verschoben werden. Es ist auch möglich, die Tätigkeit von Investitionen wie Gebrauchsgütern in erfüllten Wahlen oder Terminkontrakten ausgedrückt oder sogar die Zahl neuen Terminkontrakten zu betrachten, die während des Zeitraums verursacht werden.

Die Berechnung der Absatzhöhe kann auf die Tätigkeit sich konzentrieren, die über einem gegebenen Markt oder einem Austausch stattfindet, oder bezieht der Handelstätigkeit, die mit einer gegebenen Industrie verbunden ist mit ein. Korporationen, die Ausgabenkapitalanteile auch nah dem Volumenhandel betrachten, verbanden mit jenen Anteilen während eines gegebenen Zeitraums und lenkten große Aufmerksamkeit auf, wieviele Anteile gekauft und verkauft wurden und in einigen Fällen, wer jene Anteile kaufte oder verkaufte.

Die Absatzhöhe festzusetzen ist auf einige Arten nützlich. Investoren können den Handel aufspüren, der auf spezifischen Aktien als Mittel der Bestimmung stattfindet, wenn sie jene Aktien kaufen. In den Situationen, in denen sie bereits Anteile jener Aktien besitzen, kann die Spurhaltung des Volumens auch manchmal erbringen wichtige Informationen betreffend, denen der Preis für jene Anteile wahrscheinlich ist, sich in den folgenden einigen Monaten zu bewegen. Das Beachten diese Bewegung, sowie die Zahl den Anteilen, die in diese Bewegung mit einbezogen werden, kann es möglich machen einen, Verlust zu erleiden zu vermeiden oder zu das Erwerben einer bedeutenden Rückkehr zu führen.

Wirtschaftswissenschaftler betrachten häufig die Absatzhöhe angeschlossen mit spezifischen Märkten oder Marktsektoren, um eine Weise des Abmessens der Gesamtgesundheit einer nation’s Wirtschaft zu sein. Abhängig von, was lebhaft verkauft, was für Verkauf zu niedrigen Preisen angeboten wird und wie viel tatsächliche Kaufen und der Verkauf stattfindet, über Zuversicht der Investoren sehr viel aufdecken kann, und zur Verfügung stellen wertvolle Anhaltspunkte hinsichtlich, wie jene Investoren verschiedene Ereignisse wie politische Änderungen oder die Austeilung etwas neuer Gesetze empfinden, die den Betrieb des Geschäfts innerhalb der Nation beeinflussen. Während nicht das einzige Werkzeug, das von den Wirtschaftswissenschaftlern benutzt wird, um die Gesundheit der Wirtschaft festzustellen, die Absatzhöhe festsetzend, die Weise auf andere relevante Faktoren häufig zeigen und sie einfacher bilden kann, festzustellen, wie diese verschiedenen Faktoren kombinieren, um die Gesamtwirtschaft auszuwirken.