Was ist die aufgeschobene Steuer?

Die aufgeschobene Ausdrucksteuer bezieht sich den auf Aufschub des Zahlens von Steuern auf Einkommen bis ein neueres Datum. In einer Investitionssituation durfte Geld in einem Steuer aufgeschobenen Konto wachsen wird besteuert nicht, bis es zurückgenommen ist. Einige Beispiele der Steuer aufgeschobenen Investitionen sind individuelle Sparpläne zur Altersabsicherung (IRAs), Rentenpapiere und bestimmte Arten der Bindungen.

Tax-deferred Investitionen können Investoren mit wertvollen Sparungen versehen. Im Wesentlichen erlauben tax-deferred Investitionen Investoren, Geld im Geschenk zu sparen und zukünftig beschäftigen Steuern. Zu Steuer zu nutzen schob Sparungen, ein Investor kann beschließen Vorsteuerdollar, bis zu einem bestimmten Betrag, in verschiedene Investitionsprodukte zu legen auf. Indem er so tut, senkt der Investor sein oder gegenwärtiges steuerpflichtiges Einkommen und kann in der Lage sein, von Besteuerung an einer untereren Steuergruppe zu profitieren.

Manchmal verwirren Einzelpersonen steuerfreies und Steuer aufgeschoben. Die zwei sind drastisch unterschiedlich. Steuerfreie Mittel die Investition oder der Kauf ist von der Regierungsbesteuerung vollständig frei. Durch Kontrast müssen Steuern auf Steuer aufgeschobenen Käufen und Investitionen zahlend sein; die Steuern werden einfach zu einem späteren Zeitpunkt gezahlt.

Ein Beispiel eines Finanzproduktes, das den Aufschub von Steuern zulässt, ist die private Rentenversicherung der Steuer (TDA). TDAs sind häufig benutzt, Angestellten außer für Ruhestand zu helfen. Mit einem TDA kann ein Angestellter Vorsteuergeld in ein spezielles Konto setzen. Häufig wird dieses using automatischen Gehaltsabzug getan. Einkommen im Konto sammelt an, bis der Angestellte bereit ist sich zurückzuziehen. Nach Ruhestand werden Kapital verteilt und Steuern sind zahlend.

TDAs erlauben nicht nur Angestellten bei der Herstellung von Beiträgen zu speichern, aber sie lassen auch Sparungen am Ruhestand zu. In vielen Fällen sind Angestellte in einer untereren Steuergruppe nach Ruhestand. Folglich zahlte die Menge von Steuern, nachdem Ruhestand erwartet ist, um als die niedriger zu sein, die gezahlt worden sein würden, während die Angestellten noch für ein Leben arbeiteten.

IRAs sind unter Steuer aufgeschobenen Investitionen populär. Indem er in einer IRA investiert, ist eine Einzelperson in der Lage, die Ansammlung von Dividenden und von Interesse zuzulassen, sowie Anerkennung, ohne Steuern auf den Kapitaln zu zahlen. Einmal fängt der Inhaber einer IRA an, Kapital vom Konto zurückzunehmen, er, oder sie ist für das Zahlen von Steuern verantwortlich. Im Allgemeinen fangen IRA-Inhaber an, Zurücknahmen an ungefähr 59 und eine Hälfte Lebensjahr zu bilden.

Es gibt viele Arten Steuer aufgeschobene Investitionen. Solche Investitionen umfassen Arbeitgeber-Geförderte qualifizierter Ruhestand-Pläne; Roth, traditionell und pädagogisches IRAs; Rentenpapiere; bestimmte Arten der Lebensversicherung; und EE-und HH Sparungsbindungen. Aktien können in Steuer aufgeschobene Konten außerdem gelegt werden.