Was ist die Grasland-Schule?

Die Grasland-Schule ist eine Art des Architekturentwurfs gebildet berühmt von Frank Lloyd Wright, von Louis H. Sullivan und von anderen Architekten, die in den 1890s anfangen. Die Grasland-Schule des Entwurfs fing in Chicago an. Architekten der Grasland-Schule wurden durch Idee Natur frei von enthalten in Wohnhauptentwurf und der traditionellen Architekturbegrenzungen von brechen angespornt.

Louis H. Sullivan war eins der movement’s die meisten freimütigen Antragsteller. Sullivan unterrichtete andere Architekten über die Grasland-Schule, einschließlich Wright, der schwer von ihm beeinflußt wurde. Wright und andere bemerkenswerte Architekten wie Ausgeber Robert-C., jr. und Dwight Perkins fingen an, zusammenzuleben und another’s eins zu beeinflussen 1896 arbeiten. Ihre Wohnung, untergebracht in Steinway Piano Company in Chicago, gekennzeichnet als die Schleife. Diese produktiven Austäusche fuhren fort, als Wright ein Studio neben seinem eigenen Haus errichtete.

Viele der Schleifenentwerfer wurden Wrights im Studio zu den verschiedenen Zeiten, einschließlich Greif Walter-Burley, Barry Byrne, Greif Marion-Mahoney und William E. Drummond beschäftigt. Diese Männer und Frauen fuhren ganz, aktiv fort zu entwerfen und die Beeinflussung nach Wright verließ das Studio für Europa 1909. Diese Grasland-Schuleentwerfer wurden weitgehend durch die in hohem Grade - betrachtete westliche Architektenzeitschrift bedeckt und fingen 1911 an. Diese Art blieb populär und bis das Ende des ersten Weltwortes produktiv, als die Wright’s Ästhetik, die in Richtung zu den Usonian Häusern und den Amerikanern verschoben wurde als Ganzes, konservativere Geschmäcke annahm.

Grasland-Schulehäuser heben natürliches materielles undisguised durch Farbe oder Lacke hervor. Beabsichtigte, mit der flachen Landschaft des Mittelwestens innen zu mischen, diese Häuser waren entworfen um einen Kamin, mit einem absichtlichen Verwischen des Innen- und im Freienraumes. Räume wurden nicht durch Türen geteilt und viele Fenster, wieder einen Versuch, das Haus und seine umgebende Umwelt eins zu bilden hatten. Bedeckte Eingänge und Oberlichter waren auch ein Stempel des Grasland-Schuleentwurfs.

Wright hatte auch eine Tendenz, als Innenarchitekt für seine Grasland-Schulehäuser aufzutreten und wählte Teppich und Möbel für die Inhaber vor. Das Neunraum Beachy Haus enthält noch einen Esszimmersatz, der von Wright entworfen ist. Wright’s W.W. Willits das Haus, gelegen im Highland Park, Illinois, wurde 1902 konstruiert und von Wright’s Deutung der Grasland-Schuleart gibt. Ein anderes bemerkenswertes Beispiel der Wright’s Grasland-Schuleentwürfe ist Chicago’s Robie das Haus, errichtet 1909. Das roberts-Haus, errichtet 1908 für Wright’s Sekretär, kennzeichnet ein Portal, das um einen Ulmebaum, eine andere Gesellschaftsgründung der Natur in Wright’s errichtet wird, entwirft.

>Anders als viele der world’s größeren Börsen und ohne Notwendigkeit an einem Börsenparkett, rühmt sich die Prag-Börse nicht ein traditionelles, hervorragendes Gebäude. Das PSE besetzt anstatt Büros in einem postmodern Glasmidrise im alten Stadtbereich. Obgleich der Austausch nicht der einzige Pächter ist, bekannt das Gebäude nichtsdestoweniger als Burzovni Palà ¡ c, das bedeutet „Börse-Palast.“