Was ist die Schiedsspruch-Preiskalkulations-Theorie?

Eine der ersten Sachen, zum über die Schiedsspruchpreiskalkulationstheorie zu verstehen ist, dass das Konzept dem Prozess der Anlagegutpreiskalkulation miteinbezieht. Im Wesentlichen hilft die Schiedsspruchpreiskalkulationstheorie oder Wohnung kurz, das Preismodell für verschiedene Kapitalanteile herzustellen. Sind hier etwas Informationen über die Schiedsspruchpreiskalkulationstheorie und warum dieses Konzept beim der Bestimmung des Preiskalkulationsmodells für das Kaufen und Verkauf des Vorrates so nützlich ist.

Sich entwickelt durch Wirtschaftswissenschaftler Stephen Ross 1976, bezieht die zugrunde liegende Grundregel der Preiskalkulationstheorie die Anerkennung mit ein, dass die vorweggenommene Rückkehr auf jedem möglichem Anlagegut als lineare Berechnung der relevanten makroökonomischen Faktoren in Verbindung mit Marktindexen entworfen werden kann. Es wird erwartet, dass es irgendeine Änderungsgeschwindigkeit innen die meisten wenn nicht alle relevanten Faktoren gibt. Laufende Drehbücher using dieses Modell hilft, zu einem Preis zu kommen, der zur vorweggenommenen Leistung des Anlagegutes gerecht ist. Das erwünschte Ergebnis ist der Wertfestsetzung für Anlagevermögen, dass der Immobilienpreis zum vorweggenommenen Preis für das Ende des zitierten Zeitraums entspricht, wenn der Endenpreis mit der Rate abgerechnet ist, die durch Modell der Wertfestsetzung für Anlagevermögenangedeutet wird. Es wird verstanden, dass, wenn der Immobilienpreis von Kurs weggeht, dieser Schiedsspruch hilft, den Preis zurück in angemessene Umkreise zu holen.

In der praktischen Anwendung kann die Anwendung der Schiedsspruchpreiskalkulationstheorie sehr gut arbeiten, wenn sie zur Erhöhung des langfristigen Wertes einer auf lagermappe kommt. Z.B. würde der Gebrauch Wohnung, wenn der Tagespreis sehr niedrig ist, einen einfachen Prozess ergeben, der eine Rückkehr beim die Mappe sicher noch halten erbringen würde. Der erste Schritt würde zum shortsell die Mappe sein, dann das billige Anlagegut mit den Erträgen kauft. Am Ende des Zeitraums, würde das billige Anlagegut, das in Wert gestiegen ist, verkauft und die Erträge verwendet, um die Mappe zurück zu kaufen, die vor kurzem verkauft wurde. Diese Strategie ergibt normalerweise eine bescheidene Menge Einkommen für den Investor.

Eine ähnliche Strategie wird eingesetzt, wenn der Tagespreis hoch ist. Mit diesem Satz Umständen, würde der Investor Verkauf das teure Anlagegut kurzschließen und die Erträge verwenden, um die Mappe zu kaufen. Am Ende des Zeitraums, würde der Investor dann die Mappe, verwenden einen Teil der Erträge, um das teure Anlagegut zurück zu kaufen verkaufen und noch einmal zu bilden profitieren Modi weg von der Verhandlung.

Der Gebrauch von der Schiedsspruchpreiskalkulationstheorie ist in der Börse von heute sehr allgemein. Irgendwie ist der Gebrauch von der Theorie sogar weit verbreitet als überhaupt, da mehr Investoren Zugang zu den Realzeitinformationen über on-line-Methoden als an irgendeinem vorhergehenden Punkt in der Geschichte des Handels haben. Als hat Mittel gegenwärtige Bedingungen dementsprechend von analysieren und von reagieren, die Schiedsspruchpreiskalkulationstheorie eine feste Aufzeichnung der Leistung und werden kein Zweifel beschäftigt von den Investoren und von den Analytikern jahrelang, um zu kommen.