Was ist die Sicherheits-Industrie Automation Corporation?

Die Sicherheits-Industrie Automation Corporation ist die Firma, die technische Dienstleistungen für einige HauptBörsen erbringt. Es ist eine Tochtergesellschaft von NYSE Euronext, das die Märkte besitzt. Seine Arbeit umfaßt den Betrieb der Börse und der Terminmarktpreisangabe und der Berichtssysteme.

Verursacht 1972, wurde die Sicherheits-Industrie Automation Corporation ursprünglich gemeinsam durch das Börse von New York und (NYSE) die amerikanische Börse (Amex) besessen. NYSE besaß einen zwei-dritten Anteil und ein Amex Drittel, bis 2006 als, was jetzt NYSE Anteil Euronext gekauften heraus Amexs genannt wurde. NYSE lässt jetzt das Börse von New York und das Euronext, eine pan-europäische Börse laufen.

Die Hauptrolle Sicherheits-Industrie Automationcorporations ist wie der Technologieversorger für die vereinigte Klebeband-Verbindung. Dieses ist die Organisation, die das vereinigte Klebeband-System betreibt, das elektronisch über Details der spätesten Verkäufe und des Handels von Aktien auf den relevanten Austäuschen berichtet. Es betreibt auch das vereinigte Preisangabe-System, das über die Preisangabe für die Aktien berichtet, die von den Händlern angeboten werden und durch Händler, um Aktien zu kaufen verlangt. Diese Daten werden dann durch Nasdaq verarbeitet und veröffentlicht, das ist, wie die meisten Händler auf die Daten zurückgreifen.

Eine andere Rolle der Sicherheits-Industrie Automation Corporation ist, die Technologie für die Optionspreis-Berichts-Berechtigung laufen zu lassen. Dieses ist die Organisation, die Verkäufe Daten und Preisangabe für Märkte im Prämiengeschäft zur Verfügung stellt. Dieses bezieht beträchtlich mehr Daten als in die Standardaktien mit ein, bekannt als Billigkeitshandel. Zwischen 2005 und 2008 erhöhte sich die Menge der Daten, die durch das System berichtet wurden, mehr als 10fach, hauptsächlich wegen der Änderungen, die Händlern erlaubten, nach Preisen zum genauen Cent zu vereinbaren eher als, als vorher, in fünf Centstufensprüngen.

Es gibt eine große Auswahl der spezifischen technischen Herausforderungen, welche die Sicherheits-Industrie Automation Corporation gegenüberstellen. Eins ist Sicherheit: nur berechtigte Benutzer müssen in der Lage sein, auf die Datenhandgriffe durch die Gruppe zurückzugreifen. Dieses ist teils, den Nutzen zu schützen, der Teilnehmern der relevanten Dienstleistungen, aber möglichen Betrug auch zu vermeiden angeboten wird.

Eine andere Herausforderung ist Zuverlässigkeit. Die Korporation muss sicherstellen, dass Daten durchweg vorhanden und modernisiert sind festzulegen. Wenn sie dies tun nicht konnte, könnte der Handel auf den Einfluss theoretisch gesetzt werden und ernsten Finanzschaden verursachen den Händlern und den Investoren. Die Systeme müssen niedrige Latenzniveaus auch haben. Dies heißt, dass es während wenig Verspätung gibt, wie möglich zwischen den sendenden und empfangenen Daten.