Was ist die Untertagewirtschaft?

Wenn Regierungsagenturen ökonomische Abbildungen wie das Bruttosozialprodukt berechnen (GNP), beruhen sie auf den Informationen, die von den gesetzmäßigen Einkommensreports erfasst werden, die von den Firmen, von den gemeinnützigen Organisationen und von den einzelnen Steuerzahlern erzeugt werden. Was diese Agenturen nicht in ihren ökonomischen Prognosen jedoch verwenden können sind die geschätzten Milliarden der Dollar im Bargeld, das verteilt durch, was bekannt als die „Untertagewirtschaft.“ Die Untertagewirtschaft umfaßt das Einkommen, das durch ungültige Mittel, wie Prostitution oder Spielen, sowie die gesetzmäßigen aber Bargeld-gegründeten Tätigkeiten wie on-line-Auktionen oder Tauschhandel treibende Dienstleistungen erzeugt wird.

Die Untertagewirtschaft, alias die Schattenwirtschaft, hat solange seine gesetzmäßigen Gegenstücke bestanden. Der Unterschied ist, dass die Regierung jede mögliche Zahl der Methoden für die Spurhaltung des Austausches von Waren, von Dienstleistungen und von Währung in einer above-board Wirtschaft hat, aber sehr wenige Weisen der Spurhaltung der Tätigkeiten einer Untertagewirtschaft. Prostituiertee, Spieler und andere unerlaubte Einkommen des Einkommens sind nicht wahrscheinlich, die Regierung mit genauen Einkommensinformationen auf ihren IRS-Steuerformularen zu versehen, zum Beispiel. Eine Bargeld-gegründete Untertagewirtschaft funktioniert gut ohne Regierungsstörung.

Einige Wirtschaftswissenschaftler schätzen, dass die Untertagewirtschaft in den Vereinigten Staaten alleine die bis 1 Trillion US-Dollars (USD) pro Jahr in den nicht berichteten Bargeldbeständen erklärt. Es ist auch geschätzt worden, dass bis 80% aller US-hundert Dollarscheine jedes Jahresende herauf übersee innen Wochen ihrer Zirkulation druckte. Die Untertagewirtschaft stützt jede mögliche Zahl von Überseebetrieben, einschließlich verborgene Kriege, rohe Drogeproduktion und menschliche Sklavereiringe. Alle diese illegalen Tätigkeiten erfordern eine reichlich vorhandene Menge untraceable Bargeld, vorzugsweise von einer starken Regierung mit einer beständigen gesetzmäßigen Wirtschaft.

Dieses ist nicht, jedoch vorzuschlagen, dass jeder Aspekt der Untertagewirtschaft um kriminelle Aktivität rotiert. Es gibt auch einige gesetzmäßige Besetzungen, die groß an einer Bargeldbasis arbeiten, und nicht das ganzes dieses Einkommen wird notwendigerweise die Regierung berichtet. Viele Zustände haben Gesetze, Bewohner zu erfordern, Verkaufssteuern auf den Produkten zu zahlen, die online gekauft werden, aber wenige haben die Mittel, sie zu erzwingen. Handel und das Tauschhandels Treiben, ob in den on-line-Auktionweb site oder durch eingestufte Anzeigen, ist auch eine Form der Untertagewirtschaft. Verhandlungen werden fast immer in Bargeld geleitet, und die Austäusche werden selten als Einkommen berichtet.

Die Untertagewirtschaft sollte nicht mit dem Schwarzmarkt verwechselt werden, der ausschließlich unerlaubtes oder illegale Tätigkeiten beschäftigt. Einige Tätigkeiten in der Untertagewirtschaft fallen in einen grauen Bereich erlaubterweise oder moralisch sprechend, aber viele Bargeld-gegründeten Geschäfte gelten als gesetzmäßig, oder unter der stillschweigenden Zustimmung der Regierung selbst mindestens arbeiten. Schwarzmarkttätigkeiten sind fast immer unter der Steuerung des organisierten Verbrechens oder verderben Regierungen.

Den tatsächlichen Umfang einer Untertagewirtschaft zu schätzen kann ein sehr heikler Vorschlag sein. Im Wesentlichen beobachtet die Regierung Finanzänderungen in der gesetzmäßigen Wirtschaft, besonders wenn sie zum Fluss der starken Hartwährung kommt. Anzunehmen, dass Ausgabengewohnheiten der meisten Bürger viel nicht von jährlichem ändern, alle plötzlichen Zunahmen oder Abnahmen an der Menge von Währung verteilend an der gesetzmäßigen Wirtschaft sind das direkte Resultat der Bewegungen in der Untertagewirtschaft höchstwahrscheinlich. Wenn ein spielender Betrieb plötzlich 10.000 US hundert Dollarscheine übersee z.B. versendet würden die Effekte dieses Verlustes in die gesetzmäßige und Untertagewirtschaft geglaubt.