Was ist die Witching Stunde?

Die witching Stunde ist eine Zeit der Nacht, wenn übernatürliche Geschöpfe geglaubt werden, besonders Active zu sein und bildet es eine Hauptsendezeit von der Nacht für Hexerei. Viele Leute denken an Mitternacht spezifisch als die witching Stunde, während andere ihn im Allgemeinen mit den Toten der Nacht verbinden, die dunklen Stunden, als wenige Leute und ungefähr wach sind. Die Verbindung der Schwärzung und der übernatürlichen Tätigkeit ist ziemlich alt, obgleich das Ausdruck “the witching hour† selbst nur hinsichtlich um der frühen 1800s zurückgeht; Ausdrücke wie “the witching Zeit von night† wurden vor diesem Zeitraum verwendet.

Schwärzung hat mystische Verbindungen in vielen menschlichen Kulturen, möglicherweise gehabt, weil zu sehen ist schwierig, nachts und geverdrehte Vorstellungen der Welt verursacht. Mitten in der Nacht sind Leute auch vermutlich ermüdet möglicherweise empfindlilch, und folglich gegen Ereignisse, die übernatürlich sich fühlen können. Traditionelle Hexedoktoren, Shamans und andere übernatürliche Praktiker haben häufig nachts gearbeitet und die Idee widerlegt, dass nur dunkle Magie nachts geübt wird.

Viele Leute glaubten historisch, dass die witching Stunde einen Zeitraum der grösseren Tätigkeit durch Hexen, die Dämonen, die Ghouls und andere Geschöpfe markierten, die nicht von dieser Welt sind. In einigen Regionen der Welt, versuchen Leute noch, nachts, während der witching Stunde herauszugehen zu vermeiden, während Leute, die an den übernatürlichen Ereignissen interessiert sind, eine überlegte Anstrengung, heraus und ungefähr zu sein am Mitternacht unternehmen können oder thereabouts. Während Glaube an das übernatürliche im Allgemeinen auf den Fransen vieler modernen Gesellschaften ist, sogar bekannt pragmatische Leute, um, dass die Tiefen der Nacht einer manchmal unheimlichen und geheimnisvollen Spitze glauben, besonders während eines neuen Mondes zu kommentieren.

Mitglieder der neopagan Gemeinschaft können Zeremonien an einer späten Stunde durchführen, um den Glauben zu nutzen, dass der Anschluss zwischen der übernatürlichen Welt und der realen Welt während der witching Stunde stärker ist. Die witching Stunde tritt auch in vielen Fantasiebüchern auf, und Leute können auf ihn im Rahmen eines Spät- Heraus im Scherz sich beziehen. In vielen Gesellschaften werden Leute, die heraus nachts spät sind, häufig mit dem Misstrauen angesehen, wegen der Jahrhunderte des Aberglaubens über die Sachen, die spät nachts geschehen.

Ein braucht zweifellos, nicht abergläubisch zu sein, an die witching Stunde zu glauben. Die späten Stunden der Nacht häufig scheinen, eine andere Qualität als der frühe Abend und die Tageszeit, möglicherweise wegen des Fehlens von Leuten und der Schwärzung zu haben. Die witching Stunde deckt häufig Lose Geschöpfe, die Sie nie während des Tages sehen, wie Eulen, Hiebe und andere nächtliche Tiere auf, und diese erklärt möglicherweise ihre traditionelle Verbindung mit Hexerei in vielen Kulturen.

/p>