Was ist die beste Weise, einen Etat zu bilden?

In der persönlichen Finanzierung ist die Etatherstellung, es notwendig für die Leitung Ihres Einkommens, Sparungen und Investitionen so entscheidend auch ist. Die beste Weise, einen Etat zu bilden ist, zu beginnen, indem sie Ihre Unkosten verzeichnet. Auf diese Art sollten Sie Ihr örtlich festgelegtes von Ihren flexiblen Unkosten trennen. Örtlich festgelegte Unkosten sind gesetzte Mengen wie Miete oder eine Hypothek sowie Darlehenszahlungen. Flexible Unkosten sind die, die jeden Monat wie Nahrungsmittelkosten und -Stromrechnungen ändern können.

Sie kann einigen die Liste nehmen, die Lernabschnitte Sie sicherstellen lässt, alle Ihre Unkosten notiert zu haben. Sie sind nicht, einen Etat zu bilden, der für Sie nützlich ist, es sei denn alle Ihre Unkosten in Erwägung gezogen werden. Zusätzlich zu allen Kosten, die notwendig sind, Ihr Haus laufen zu lassen, Transport, Lebensmittelgeschäfte, Kleidung, Haustiersorgfalt, Geschenke und Versicherung sowie alle mögliche anderen Unkosten auch betrachten, die Sie haben können. Der folgende Schritt, wenn ein bearbeitbares Etat-IS-IS vorbereitet wird, um die Menge Ihrer Unkosten gegen Ihre Gesamtmenge nach Steuern zu subtrahieren, oder Netz, Einkommen.

Wenn der Unterschied negativ ist, bedeutet es, dass Sie nicht genügend Einkommen haben, zum Ihrer grundlegenden Unkosten oder für Sparungen oder Investitionen zu umfassen. In diesem Fall müssen Sie Ihre flexiblen Unkosten trimmen und hoffnungsvoll in der Lage sein, Nebeneinkommen zu erwerben, um die festen Kosten besser zu decken. Wenn Sie einen Teilzeitjob zusätzlich zu Ihrer regelmäßigen Arbeit finden können, kann diese Ihnen nicht nur helfen, die Einkommenslücke zu füllen, aber gibt Ihnen ein anderes Geld auch, das Position bildet, falls das schlechteste geschieht und Sie Ihre Hauptquelle des Einkommens verlieren. Wenn Sie einen Etat bilden und Ihre Unkosten sowie Ihr Einkommen betrachten, sollten Sie für das Fallfinanzdrehbuch auch so viel wie möglich planen.

Eine emergency Sparungskapital sollte die erste Sache sein, die Sie Ihrem Etat hinzufügen, wenn der Unterschied zwischen Ihrem Einkommen und Unkosten positiv ist. Ideal sollten Sparungen von sechs Monaten zu einem Jahr von, was es Sie kostet, um zu leben, Ihre Notrücklage bilden. Indem man Sparungen von jedem Gehaltsscheck beiseite setzt, kann die Notrücklage stufenweise aufgebaut werden. Nur wenn Sie in der Lage sind zu verursachen, eine gute Sparungsunterseite, wenn Sie sogar erwägen, jedes mögliches Geld zu investieren.

Anders als Unkosten und Sparungen sowie gute Investitionen, wenn Ihre Finanzen gewähren, sollte eine Ausgabengenehmigung auch hergestellt werden. Wenn Sie eine angemessene Genehmigung sich geben, um auf aufzuwenden, was auch immer Sie wünschen, kann es Ihnen helfen, es einfacher zu finden, Geld für Ihre Sparungen beiseite zu setzen. Die wichtige Sache ist, Ihr Sparungsgeld immer beiseite zu stecken zuerst, dann zahlt sich Ihre geplante Genehmigung. Das Versuchen, einen Etat, ohne irgendein Bargeld sich zuzugestehen zu bilden aufzuwenden, realistisch ist nicht und kann Sie fahren, um Geld auszugeben, das in Ihren emergency Sparungen gehört.