Was ist die direkte Tilgung-Methode?

Die direkte Tilgungmethode bezieht sich eine auf Buchhaltungpraxis, die von den Firmen in den Berichtszahlungen von anderen Parteien verwendet wird, die als noncollectable gelten. Wenn dieses auftritt, wird die Zahlung, die einmal als Einkommen galt, in Unkosten umgewandelt und abgeschrieben dadurch als solcher von der Firma zu den Steuerzwecken. Using die direkte Tilgungmethode notieren Firmen die Unkosten, zurzeit als die Zahlung als noncollectable eher gilt, als zu der Zeit das Einkommen notiert wurde. Diese Praxis kann problematisch sein, wenn die Mengen, die betroffen sind, bedeutend sind, da sie den Buchhaltungstandard der zusammenpassenden Einkommen und der Unkosten zu den Zeiten verletzt, werden sie wirklich verwirklicht.

Viele modernen Geschäfte treten in Form von Kreditabkommen zwischen zwei Firmen auf. Z.B. kann eine Firma als Verkäufer für eine andere Firma dienen, und die Verkauffirma kann die Waren der empfangenden Firma auf Gutschrift anbieten und erlauben, dass Zahlung zu einem späteren Zeitpunkt geleistet wird. In bestimmten Fällen zwar, kann eine Partei auf ihren Zahlungsverpflichtungen leugnen, entweder wegen der Finanzmühen oder einfach durch seinen eigenen Unscrupulousness. Wenn dieses auftritt, ist die Firma, die heraus auf der viel versprechenden Zahlung muss seinen Verlust und One-way erklären, um zu tun verliert, also durch die direkte Tilgungmethode.

Using die direkte Tilgungmethode umfaßt eine Firma, nachdem sieaufgegeben schließlich auf Hoffnung von eine spezifische Zahlung überhaupt empfangen sieaufgegeben hatte, die Zahlung in seinen Unkosten. Die Eintragung in den Buchhaltungaussagen wird als noncollectable Kontounkosten verzeichnet. Diese Unkosten gleichen die Menge aus, die als Einkommen notiert wird, als der Kauf ursprünglich abgeschlossen wurde.

Firmen, die die direkte Tilgungmethode anwenden, sollten nur versuchen, für jene Konten so zu tun, die nicht zu seinem Gesamtfinanzstatus bedeutend sind. Wenn die Menge von uncollected Außenständen eine erhebliche Menge erreicht, kann die direkte Methode einen imbalanced Blick an der tatsächlichen Finanzstärke der Firma zur Verfügung stellen. Anzunehmen, dass alle Kreditabkommen getroffen werden, ist naiv und eine Firma kann möchte die Genehmigungsmethode von eine realistischere Beschreibung noncollectable Rechnungsprüfungen anstatt erklären anwenden.

Im Gegensatz zu der direkten Tilgungmethode die nicht der zusammenpassenden Grundregel der Buchhaltung folgt, schreibt die Genehmigungsmethode weg von einem bestimmten Prozentsatz seiner Außenstände als Unkosten in jeden Buchungszeitraum. Vom Handeln dies, stellt die Firma eine genauere Darstellung des Geldes zur Verfügung, das sie wirklich von seinen Kreditkonten empfängt. Die Genehmigungsmethode befolgt auch ausschließlich die zusammenpassende Grundregel, obwohl genau vorauszusagen ist unmöglich, das Außenstände unbezahlt zukünftig gelassen werden.