Was ist die einzelne Bilanz?

Die einzelne Bilanz ist eine Bilanz, die an allen Aspekten einer Organisation durchgeführt wird, die mehr als $500.000 US-Dollars (USD) Staatspapiere von der Regierung der Vereinigten Staaten in einem einzelnen Jahr empfängt. Solche Anstalten, die geeignet sind revidiert zu werden, umfassen Zustände und Städte, Universitäten und gemeinnützige Organisationen. Indem sie solch eine Bilanz leitet, kann die US-Regierung im Auge behalten, wie seine Kapital gehandhabt werden und sie sicherzustellen werden nicht vergeudet oder fehl.angewendet in keiner Weise. Diese Bilanz kam über, als der US-Kongreß die einzelne Bilanz-Tat 1984 führte.

Jedes Jahr verteilt die Staat-Bundesregierung heraus Millionen Wert der Dollar Unterstützung anzugeben und Gemeindeverwaltungen, öffentliche Universitäten und bestimmte gemeinnützige Organisationen als Almosen. Die ganze dieses Geld im Auge zu behalten ist eine Aufgabe, deren Bereich jedes Jahr da der Geldbetrag wächst, der verteilte Zunahmen ist. Aus diesem Grund trat der US-Kongreß innen mit der einzelnen Bilanz-Tat von 1984, das ein Versuch ist, zu überprüfen, ob die Empfänger der größten Mengen dieser Kapital beide waren, die mit dem Gesetz finanziell verantwortlich und gefällig sind.

Bevor die einzelne Bilanz-Tat, der Prozess der Revidierung der Empfänger der Bundesunterstützung weit weniger stromlinienförmig war. Abhängig von, wievielen verschiedenen Bundesämter miteinbezogen wurden, wenn man heraus das Geld als Almosen verteilte, konnte eine Organisation abhängig von mehrfachen Bilanzen in einem einzelnen Jahr gewesen sein. Dieses, das ein Abfall der Betriebsmittel, in der Regierung ausgedrückt einstellt mehrere unabhängige Buchhalter, um die Bilanzen zu leiten und in den Organisationen ausgedrückt müssend für sie sich vorbereiten gewesen wird.

Unter der einzelnen Bilanz-Tat fällt die Berechtigung, zum der jährlichen Bilanz auf jenen Organisationen zu beaufsichtigen, die mehr als $500.000 USD in den Staatspapieren empfangen, auf das Büro von handhaben und Etat oder OMB. Die Richtlinien für die jährliche Bilanz werden in einem Dokument ausgebreitet, das als OMB KreisA-33 bekannt ist, das ist, warum die Bilanz alias die OMB A-33 Bilanz ist. Dieses Dokument zeigt auf, was das Wesen, das Kapital empfängt, tun muss, um einzuwilligen.

Im Allgemeinen besteht eine einzelne Bilanz aus zwei Bestandteilen. Zuerst gibt es die Bilanz der Finanzreports, die von der fraglichen Organisation bereitgestellt werden. Das zweite Teil ist eine vollständige Prüfung, von wie die Organisation das Geld handhabt, das es gegeben wird und von ob es die korrekten Schritte unternimmt, um zu überprüfen, ob diese Kapital in Übereinstimmung mit Bundesgesetzen neuverteilt werden. Irgendeine Art Betrug oder Unterschlagung der Kapital müssen durch die Organisation richtig und sofort sich zu wenden, die, um weitere Bundesregierungmiteinbeziehung zu verhindern fraglich ist.