Was ist die pazifische Börse?

Vorrat gewöhnlich wird auf Börsen - Märkte für das Kaufen und den Verkauf von Aktien und von anderen Finanzierungsinstrumentarien gekauft und verkauft. Hauptbörsen in den Vereinigten Staaten (US) umfassen das Börse von New York (NYSE) und die nationale Verbindung der Wertpapierhändler-automatisierten Preisangabe (Nasdaq). Obgleich diese zwei Austäusche die größten country’s und leistungsfähigste Austäusche sind, sind sie nicht die einzigen teilgenommen an dem Kaufen und dem Verkauf von Sicherheiten. Die pazifische Börse war einer einiger kleinerer, regionaler Austäusche und wurde in das NYSE 2007 über Erwerb aufgesogen.

1957 vermischte der Francisco-Aktien und Obligationen Austausch mit dem Los- Angelesöl-Austausch, um die pazifische Börse zu bilden. Das Hauptbüro und das Börsenparkett waren in San Francisco und ein Satellitenbörsenparkett wurde in Los Angeles bearbeitet. Obgleich kleiner als das NYSE und das Nasdaq, die pazifische Börse ein Markt war, in dem Aktien und Obligationen gekauft und verkauft wurden. In der Mitte der 70-iger Jahre fing er an, den Vertrag der gesetzter und zu handeln Kaufoption - Wahl ist ein Vertrag, der dem Investor die Wahl gibt, um Vorrat und andere finanzielle Aktiva zu einem bestimmten Preis bis eine bestimmte Zeit oben zu kaufen oder zu verkaufen zukünftig.

Während der letzten drei Dekaden des 20. Jahrhunderts, handelte die pazifische Börse mehr als 1.200 Aktienoptionen und wurde auch eins der world’s, die Ableitungsmärkte führen. 1997 wurde das Wort „Vorrat“ von seinem Namen fallen gelassen und es wurde einfach als der pazifische Austausch bekannt. Börsen sind private Organisationen besitzen gegenseitig durch eine beschränkte Anzahl Mitglieder - normalerweise auf lager Maklertätigkeit- und Anlageberatungsfirmen. 1999 wurde der pazifische Austausch die erste US-Börse, zum demutualize.

An der Jahrhundertwende, wurden die meisten Geldtransaktionen durch Computer - die Händler und Vermittler behandelt, die nicht mehr benötigt wurden, um das vertrauliche Geschäft zu tätigen. Infolgedessen schloß der pazifische Austausch sein Los- AngelesBörsenparkett 2001; ein Jahr später, tat er die selben in San Francisco. 2003 entwickelte er ein elektronisches Wahl-Handelssystem. Dann 2005, wurde der pazifische Austausch von Archipelago Holdings erworben. Ein Jahr später, wurde er durch das NYSE gekauft und im Wesentlichen beendete seinen Durchlauf als unterschiedliche Firma.

erte, war das Programm, das verwendet wurde, um Handel herauszugeben.