Was ist die schwarze Visum-Karte?

Für mehrere Jahrzehnte haben Gerüchte einer geheimen Kreditkarte, die ausschließlich super-rich angeboten wird, die Umläufe gebildet. Diese ultra exklusive Kreditkarte wurde gesagt, um unglaubliche Carte blanche der Halter zu erlauben fast, als sie zu den exotischsten Käufen oder zur Aufnahme zu den exklusivsten Vereinen der Welt kam. Als die American Express-Kreditkartefirma schließlich Details der American Express-Befehlshaberkarte aufdeckte, hofften viele Leute, dass eine zugänglichere Kreditkarte Klage folgen würde. Eine solche Alternative zur American Express-Befehlshaberkarte ist die schwarze Visum-Karte oder Visum-Schwarzes.

Die schwarze Visumkarte ist ziemlich buchstäblich eine schwarze Karte, vollständig konstruiert aus einem schwarzer Graphitzusammengesetzten Material heraus. Dieses gibt der Karte selbst einen sehr unterscheidenden und Spitzenblick und ein Gefühl. Die Kennzeichnung des Halters wird in die Karte wie Standardausgabe Visum-Kreditkarten gestempelt, aber die Majorität der Oberfläche der Karte ist eine tiefe schwarze Farbe ohne äußere Grafiken.

Eine schwarze Visum-Kreditkarte zu erhalten ist kein einfaches Meisterstück, auch nicht. Visum bildet jed Anstrengung, Mitgliedschaft bis 1% der der Vereinigten Staaten Bevölkerung zu begrenzen. Diese Exklusivität erlaubt jedem Mitglied, - personifizierten Service von einem gekennzeichneten Hausmeister in hohem Grade zu erfahren, der von Visa beschäftigt wird. Wenn ein Visum-Schwarzkartenbesitzer seltene taiwanesische Blumen für seine oder Firmaabendessen-Partei verlangt, verschalt der Hausmeister persönlich einen Flug zu Taiwan und ordnet für Nachtanlieferung. Die Kreditlinie auf einer schwarzen Visumkarte ist im Allgemeinen in den Millionen der US-Dollars.

Als die American Express-Befehlshaberkarte für Auslesekunden vorhanden wurde, kam sie mit einer erheblichen jährlichen Gebühr von $2.500 US-Dollars (USD). Die schwarze jährliche Gebühr der Visumkarte ist z.Z. erschwinglicheren $495 USD, obgleich Furcht einiger Kartenbesitzer die unterere jährliche Gebühr des Visum-Schwarzen eine weniger exklusive Lache der möglichen Kartenbesitzer anziehen kann. In Betracht der Gründlichkeit des Anwendungsprozesses jedoch können viele jener Furcht unbegründet sein.

Inhaber einer schwarzen Visumkarte sind hauptsächlich Unterhalter, Politiker, Unternehmensführer und andere, die unglaubliche Niveaus des Finanzerfolgs erzielt haben. Während viele Kartenbesitzer Bareinkäufe für Standardluxusartikel leicht abschließen konnten, lässt die Visum-Schwarzkarte sie wertvolle Spielraumpunkte und andere exklusive Vergünstigungen ansammeln. Das Darstellen einer Visum-Schwarzkarte garantiert praktisch Aufnahme zu den exklusivsten Nachtkluben und zu den Gaststätten in der Welt.

Jedermann kann eine Anwendung für eine schwarze Visumkarte durch amtliche Web site des Visum ergänzen, aber Zustimmung wird im Allgemeinen auf Einzelpersonen und Korporationen begrenzt, die routinemäßig in sieben Abbildung Geldtransaktionen oder höher behandeln. Exklusivität ist eine des verleitenden Nutzens der Karte, also Visumreserven das Recht, den Gesamtprozentsatz der Bewerber zu begrenzen, die er für das Visum-Schwarz-Kreditkarteprogramm anerkennt.