Was ist die zusätzlichen benötigten Kapital?

Die zusätzlichen Kapital, die benötigt, (AFN) ist ein Ausdruck, der verwendet, um Finanzierung zu kennzeichnen, der über und über der Menge hinaus erforderlich ist, die notwendig ist, den laufenden Betrieb eines Geschäfts erfolgreich zu handhaben. Gewöhnlich verwendet ein Geschäft, das schaut, um seine gegenwärtigen Betriebe, entweder durch die Einrichtung von mehr Positionen oder die Anschlüsse zu erweitern oder die Expansion seiner Produktserie, dieses Finanzkonzept, um festzustellen, wie viel Geld erforderlich ist, diese Aufgaben beim die Vollständigkeit des Kernbetriebes noch beibehalten zu erzielen. Einige Faktoren können in die Bestimmung der Menge der zusätzlichen benötigten Kapital einsteigen, einschließlich die Expansion Verkaufspersonal als Mittel des Holens, in den neuen Kunden, zum des Nebeneinkommens zu erzeugen, das verschiedene Wachstumstrategien finanzieren kann.

Es gibt einige unterschiedliche Arten die zusätzlichen, benötigten Kapital ungefähr festzustellen zu gehen. Die meisten Ansätze umfassen den Gebrauch von einer einfachen Formel, die die hervorstehende Zunahme der Anlagegüter resultierend aus der Expansionsbemühung herstellt. Von dieser Menge abgezogen die vorweggenommene Zunahme der Verbindlichkeiten, zusammen mit jeder möglicher Zunahme des behaltenen Einkommens des Geschäfts. Sobald diese Faktoren erklärt, ist es möglich für das Geschäft, zu wissen, wenn äußere Finanzierung notwendig und wenn ja ist wie viel angefordert, die Expansionsbemühung zu starten und zu finanzieren.

Zusätzliche Kapital richtig berechnen benötigte Positionen das Geschäft, in irgendeiner Art der Bemühung über und über dem hergestellten Betrieb hinaus zu engagieren, ohne diesen Betrieb in jede sofortige Bedrängnis zu setzen. Indem man die Anlagegüter balanciert, die z.Z. durch das Geschäft zusammen mit den hervorstehenden Kosten der Expansion gehalten, höchstens anzukommen ist möglich, die besonnene Menge Finanzierung notwendig für die Produkteinführung. Gleichzeitig liefert die Berechnung der zusätzlichen benötigten Kapital auch Daten, die es einfacher, vorwegzunehmen bildet, wann die Expansion anfängt, Profite von seinen Selbst zu erzeugen und die Investition schließlich zu versetzen, die in dieser Bemühung gebildet. Dieses kann besonders wichtig sein, wenn man äußere Finanzierung ordnet, da es hilft, wenn es eine Zeitlinie entwickelt, die effektiv kennzeichnet, wann das Projekt angemessen erwartet werden kann, um autark zu werden und genügend Rückkehr zu erzeugen, um diese Finanzierung weg zu zahlen.

Es ist wichtig, zu merken, dass die Faktoren, welche die zusätzlichen benötigten Kapital beeinflussen, von einer Situation zu anderen schwanken. Z.B. die muss Firma Mai oder Mai nicht Verkaufspersonal erweitern, um ein neues Produkt erfolgreich zu starten, das in dem Einstellen der neuen Verkäufer ausgedrückt sehr viel speichern kann. Gleichzeitig den Etat für Marketing und Öffentlichkeitsarbeiten kann aufzustocken zur Aufgabe wichtig sein. Die Art und die Menge von Zunahme der verschiedenen Verbindlichkeiten kennzeichnend, verband mit einer spezifischen Expansionsbemühung erhöht die Wahrscheinlichkeiten der Vermeidung der Annahme der Schuld, die später die Firma verkrüppeln, wenn die Expansion durchführte nicht, sowie vorweggenommen.