Was ist durchschnittliche variable Kosten?

Die durchschnittlichen variablen Kosten sind der Geldbetrag, den sie eine Firma kostet, um eine einzelne Maßeinheit des Produktes zu produzieren. Variable Kosten sind auf von der Menge von Produktion erfordert abhängig, vom Arbeitslohn notwendig für Produktion und von den Kosten der Rohstoffe, die in der Produktion benutzt. Um die durchschnittlichen variablen Kosten zu berechnen, geteilt die variablen Gesamtkosten, die in einem Produktionsauftrag genommen durch die Menge der Maßeinheiten im Auftrag. Es ist wichtig, zu verstehen, dass variable Kosten nicht Konstante sind und wirklich steigen und fallen, da Produktionsaufträge erhöht.

Jede mögliche Firma, die irgendeine Art des Einzelteils für die Öffentlichkeit produziert, muss mit den Kosten des Produzierens jener Einzelteile betroffen werden. Auf feste Kosten genommen unabhängig von den Produktionswirklichkeiten, und diese einschließen Gemeinkosten wie Miete en, die unabhängig davon Produktion anfallen. Variable Kosten sind jene Kosten, die direkt mit Produktion sind, und sie unterscheiden abhängige Menge auf den produzierten Einzelteilen. Die Kosten, die genommen, um ein einzelnes Einzelteil zu produzieren, bekannt als die durchschnittlichen variablen Kosten.

Die Berechnung der durchschnittlichen variablen Kosten eines Auftrages erfordert das Kennen der Menge der Einzelteile, die produziert und der variablen Kosten, die während der Produktion genommen. Vorstellen, dass eine Firma einen Auftrag empfängt, um 5.000 Einzelteile und die variablen Gesamtkosten für den Auftrag, einschließlich Materialien und Arbeit zu produzieren, ist $10.000 US-Dollars (USD). In diesem Fall sein der Durchschnittspreis für jedes Einzelteil, das produziert, $10.000 USD, die durch 5.000 Einzelteile geteilt, das zu insgesamt $2 USD pro jedes produzierte Einzelteil kommt.

Eine wichtige mit der durchschnittlichen Berechnung zu betrachten Sache, der variablen Kosten ist, dass sie abhängig von der Menge der produzierten Einzelteile ändert. Z.B. nehmen die Anfangseinzelteile, die produziert häufig, auf hohe Durchschnittspreise, möglicherweise wegen der Kosten des Zahlens der Arbeit oder der Anwendung von Elektrizität für Maschinerie. Diese Durchschnittspreise verringern wahrscheinlich, wie mehr Einzelteile produziert, selbst als die variablen Gesamtkosten oben zu jeder einzelnen produzierten Maßeinheit passen.

Im Allgemeinen anfangen die durchschnittlichen variablen Kosten, wenn sie auf einem Diagramm entworfen, hoch h und verringern während eines Zeitraums, bevor sie wieder steigen. Die Kurve produzierte auf dem Diagramm ist u-förmig und bedeutete, dass Durchschnittspreise im Allgemeinen in den Anfangsverarbeitungsgraden am höchsten sind und wann die Menge, die produziert, erheblich hoch wird. Indem sie die Durchschnittspreiskurve verwendet, kann eine Firma feststellen an, was Niveauproduktion dem meisten Profit erbringt. Dieses getan, indem man die variablen Kosten pro Maßeinheit mit festen Kosten und dem Preis vergleicht, die jedes Einzelteil beherrscht.