Was ist ein Abstimmung-Vorrat?

Abstimmungaktien sind die Kapitalanteile herausgegeben durch eine genehmigte Korporation, die die Verantwortlichkeit und das Privileg für den Aktionär zur Abstimmung in den Sitzungen zur Verfügung stellen, die die Funktion der Firma beschäftigen. Nicht aller Vorrat trägt Privilegien dieser Art. Während stimmrechtslose Aktien irgendeinen Nutzen zu den Aktionären zur Verfügung stellen, zur Verfügung stellt Abstimmungvorrat gewöhnlich ein höheres Leistungsgrad zusammen mit der erhöhten Fähigkeit Stimme und Stimme in den Firmaangelegenheiten.

Viele Firmen herausgeben mehr als eine Kategorie oder Art Vorrat. Als Beispiel herausgibt eine Firma, die mit einem Angestelltes Aktienbesitzplan funktioniert, normalerweise ein Niveau Vorrat für Unternehmensleiter und oberes Management und eine andere Kategorie oder ein Niveau des Vorrates für stündliche Angestellte und Mittelstufenmanager ufen-. Anteile, die arbeiten, wie Abstimmungvorrat auf die Executivangestellten der Firma ausgedehnt, während Mittelstufenmanager und stündliche Angestellte stimmrechtslose Anteile empfangen.

Wenn eine Firma zwei Kategorien Vorrat herausgibt, liefert der Abstimmungvorrat häufig einigen Nutzen, der nicht mit der stimmrechtslosen Aktie verbunden ist. Zuerst gibt es die Angelegenheit des Seins, über Ausgaben abzustimmen, die die Firma gegenüberstellen. Aktionäre mit Abstimmungvorrat haben das Recht, ihre Meinungen der Tätigkeiten in Erwägung auszudrücken und können entsprechend jenen Meinungen wählen. Aktionäre, die die stimmrechtslose Aktie halten, sind nicht, eine Meinung direkt auszudrücken und werden selten, wenn überhaupt eingeladen sein, um über irgendeine Ausgabe abzustimmen. Eine mögliche Ausnahme ist, wenn die Firma das gegenwärtige auf lagerprogramm beenden und es durch eine andere Gesamtvergütung ersetzen möchte.

Ein zweiter Nutzen für Investoren, die Abstimmungvorrat halten, ist ein höheres Leistungsgrad. Dieses kann zur Tatsache verwirklichtes am Stückpreis jedes Anteiles, oder passend liegen, dass Investoren, die z.Z. Abstimmungvorrat halten, häufig mehr Gelegenheiten haben, zusätzliche Anteile zu erwerben, bevor sie der Öffentlichkeit angeboten. Dies heißt, dass zusätzliche Anteile eines Abstimmungvorrates, der gute Leistung bringt, den Gesamtwert einer auf lagermappe groß erhöhen können.