Was ist ein Aktienfonds?

Ein Aktienfonds ist eine Art Investition, in der viele Investoren ihr Geld vereinigen, um eine Kombination von Aktien zu kaufen. Geschäftsführungsteuerung, die die Kapital investiert innen auf Lager und einzelne Investoren steuern nur den Geldbetrag, den sie zum Aktienfonds beitragen. Aktien sind Bescheinigungen, die in Wirklichkeit den Halterbesitz eines kleinen Stückes einer öffentlich gehandelten Firma bewilligen. Kapitalanteile in einer Firma stellen einen Bruch des Besitzes im Geschäft dar. Kaufen in einen Aktienfonds erlaubt eigenen kleinen Stücken einiger Firmen Investoren in einem Zug.

Diversifikation ist ein Schlüsselvorteil des Akzeptierens einen Aktienfonds über dem Kaufen der einzelnen Aktien. Sofortiger Zugang zu den Dutzenden Aktien in da vielen Firmen wird mit der Investition in einem Aktienfonds bewilligt. Die Investierung in den Dutzenden der einzelnen Aktien würde viel mehr Geld und significantly more Zeit nehmen, jeden der Käufe zu erforschen. Risiko ist immer ein Aspekt der Investierung, aber es wird ein wenig durch die Diversifikation verringert, die mit der Investierung in einem Aktienfonds kommt. Die Investierung in einer Firma kostet den Investor, wenn der Vorrat Geld verliert, während ein Aktienfonds ideal profitiert - oder mindestens sogar brechen - weil die Verluste einer Firma durch Gewinne einer anderen Firma abgedeckt werden können.

Mangel an Besitz von einem bestimmten Vorrat ist ein Defizit der Aktienfondsinvestierung. Viele Investoren wie das Gefühl des Besitzens eines Stückes von einer Firma und haben nicht das gleiche Besitzgefühl bei der Investierung in einer Kapital. Während Aktienfondsmanager angefordert werden, regelmäßige Updates über die Investitionen der Kapitals zur Verfügung zu stellen, ist es nicht ungewöhnlich für einen Investor, nicht zu wissen, welche der Gesellschaften Aktien in der Kapital an jedem möglichem gegebenen Moment gehalten werden.

Aktienfonds fallen unter den ausgedehnteren Regenschirm von Investmentfonds, in denen Investoren ihr Geld vereinigen und eine Fonds-Geschäftsführung eine Gruppe Anlagewerte mit dem Kollektivgeld kaufen lassen. Für einen grundlegenden Aktienfonds kauft der Investmentfondsmanager hauptsächlich Aktien für die Mappe. Solche Kapital haben Gebühren addiert, um die Fonds-Geschäftsführung zu zahlen, aber jene Gebühren kaufen auch die Handelsfähigkeiten und -wissen der Fonds-Geschäftsführung. Viele Leute mögen Aktienfonds spezifisch, weil jemand anderes die Majorität der Investitionsarbeit erledigt.

Andere Investmentfonds schließen Aktienfonds des Index mit ein, die hauptsächlich Marktindexauf lager investieren. Wachstumswertkapital konzentrieren ihre Investitionen in den Firmen, die schnell zu der Zeit der Investition wachsen. Aktienfonds des Sektors konnten auf einen spezifischen Marktsektor, wie Öl oder Landwirtschaft sich konzentrieren.