Was ist ein Aktienkurs?

Aktienkurs ist der Wert, der auf einen company’s Vorrat gesetzt wird. Öffentlich gehaltene Organisationen verkaufen Kapitalanteile, um Kapitalrücklagen durch Billigkeits-Investitionen zu erhöhen. Zuerst laufen Firmen einen Prozess durch, der als eine öffentliche Erstemission bekannt ist. Ein Finanzservice-Versicherer setzt einen Anfangsaktienkurs auf den Vorrat, der auf gegenwärtigen Marktlagen und der company’s gegenwärtigen Finanzlage basiert. Nach dem Anfangsangebot steigt der company’s Aktienpreis und fällt gegründet auf der Nachfrage nach dem company’s Vorrat.

EinstellungsAktienkurs für die Ausgabe des Vorrates ist nicht ein einfacher Prozess. Der Versicherer häufig wiederholt letzte Aktienemissionen für ähnliche Firmen und wiederholt gegenwärtige Marktlagen vor der Ausgabe eines company’s Vorrates. Von diesen Informationen kommt der Versicherer mit einer Strecke für den Aktienpreis, wie $12 US-Dollars (USD) zu $15 USD auf. Dieses gibt möglichen Kunden eine Idee von, wie viel sie zahlen, den Vorrat zu kaufen. Wenn hohe Nachfrage für die neue auf lagerausteilung vorhanden ist, kann der Aktienkurs während des Tages der Austeilung ungeheuer sich erhöhen, während mehr Investoren den company’s Vorrat wünschen.

Während der Preis, der auf der Börse verzeichnet wird, der Marktpreis ist, an dem Investoren Anteile kaufen und verkaufen, ist es nicht notwendigerweise der Buchwert der company’s Anteile. Investoren vergleichen häufig den Buchwert pro Aktie mit dem Marktwert pro Anteil, um festzustellen, wenn eine Prämie existiert. Z.B. hat eine Firma $1.000.000 USD in den Gesamtanlagegütern, $500.000 USD in den gesamten Verbindlichkeiten und 100.000 Anteile Aktie im Publikumbesitz. Der Buchwert der company’s Anteile ist $5 USD. Wenn der gegenwärtige Aktienkurs im Marktaustausch $7.50 USD ist, dann handelt der company’s Vorrat an einer $2.50 USD-Prämie, die mit Buchwert verglichen wird. Eine Firma, die ist kleiner auf lager ist, als Buchwert wird nicht im Allgemeinen als gute Investition gesehen.

Eine andere Ansicht über Aktienkurs ist die Preismehrfachverbindungsstelle, an der der Vorrat bewertet wird. Eine allgemeine Formel, zum dieser Abbildung zu berechnen ist der Preis zum Einkommenverhältnis, das der Marktpreis eines Anteiles ist, der durch die Einnahmen pro Aktie Verdienstpotenzial berichtet von der Firma geteilt wird. Z.B. bedeutet Vorrat mit einem Marktwert von $45 USD und gegenwärtigen vierteljährlichen Einnahmen pro Aktie Verdienstpotenzial von $2.50 USD, dass die stock’s Mehrfachverbindungsstelle 18 ist. Wenn die Firma über sein folgendes vierteljährliches Einkommen als $2.75 USD berichtet, kann der Investor Mehrfachverbindungsstelle die Einnahmen pro Aktie Verdienstpotenzial durch die Mehrfachverbindungsstelle von 18 und anzeigt, dass der Aktienkurs auf $49.50 USD, mit dem Ergebnis eines Gewinnes von $4.50 USD auf dem Vorrat sich erhöhen sollte.