Was ist ein aktives Risiko?

Ein aktives Risiko ist die Menge von Flüchtigkeit verbunden mit einer spezifizierten Mappe oder einer Kapital, da die Investition versucht, die Menge der Rückkehr zu übertreffen, die als Festpunkt für dieses Anlagegut gekennzeichnet. Die Idee ist, dass, um dieses Ziel zu erzielen, der Manager der Kapitals oder die Mappe auf Risiko über und über dem Risiko hinaus freiwillig nehmen müssen, das erfordert, um dem Festpunkt einfach zu entsprechen. Wenn in Betracht irgendeiner Art Investitionstätigkeit als Mittel des Schlagens des Festpunktes zurückgeht, muss der Manager die Menge des aktiven Risikos auch betrachten, die er oder sie im Namen der Mappe oder der Kapitals annehmen.

Das Konzept des aktiven Risikos verbunden ist nah mit der aktiven Investierung. Diese Annäherung an die Investierung ist einfach der Prozess die Anlagegüter nah von handhaben, die innerhalb einer Mappe gehalten und von Nehmen konkurrenzfähige und fristgerechte Schritte, um den Wert dieser Mappe zu erhöhen. Die aktive Investierung ist zu der passiven Investierung, dadurch unterschiedlich, dass die passive Annäherung den Erwerb der Investitionen fordert, die vorweggenommen, um eine annehmbare Menge Rückkehr durchweg zu erzeugen und die Notwendigkeit überträgt, jene nicht notwendigen Anlagegüter nah zu handhaben.

Da das Ziel der aktiven Investierung, Anlagegüter konkurrenzfähig zu handhaben und den Wert der Aktien zu erhöhen ist, die in einer Mappe oder in einer Kapital gehalten, erfordert der Prozess Manager, bereit zu sein, zusätzliche Risiken einzugehen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen Manager nah betrachten Risiko-zurückbringen den Kompromiß und feststellen wenn der Grad an Risiko mit.einbezogen in den Erwerb eines gegebenen Anlagegutes die Menge der Rückkehr ist die schließlich durch dieses Anlagegut erzeugt. Wenn der Manager feststellt, dass eine gegebene Sicherheit ein hohes Maß des Risikos mit nur einer mittelmäßigen Potenzialrückkehr trägt, sind er oder sie wahrscheinlich, diese bestimmte Investition zu vermeiden. Gleichzeitig wenn eine Wahl trägt, ein hochgradiges des Risikos aber auch das Potenzial hat, bedeutende Rückkehr zu erzeugen, kann der Manager den Grad des aktiven Risikos innerhalb des Grundes betrachten und unternimmt Schritte, um diese Wahl zu erwerben.

Das aktive Risiko kennzeichnend, verband mit jeder möglicher Investition erfordert Einstellung, was der Investor für einen Festpunkt für die Leistung dieses Anlagegutes hält. Der Prozess fordert auch das Treffen der Entscheidungen, die nicht notwendigerweise auf den Projektionen der market’s Bewegung im Allgemeinen basieren. Häufig ist aktives Risiko Geschenk, wenn ein Manager Anlass zur Annahme hat, dass ein gegebenes Anlagegut ähnliche Anlagegüter im Markt wegen einer Art ungewöhnliche Ereignisse an Leistung übertrifft, die kurzfristig auftreten. Indem er des Kaufs jener Anlagegüter also sie festsetzt, kurz vor den vorweggenommenen Ereignissen, in Arbeit sind, der Manager in der Lage ist, eine grössere Menge Rückkehr für zu erzeugen, solange jene Ereignisse fortfahren, den Wert jener Anlagegüter auszuwirken. Der Manager, der weiter ist, erhöht die Rückkehr, indem er genau feststellt, wann man jene Anlagegüter verkauft und alle mögliche Verluste vermeidet, die stattfinden können, wenn die Preise anfangen, in ein Muster zu vereinbaren, das mehr in Uebereinstimmung mit der gegenwärtigen Markttendenz ist.