Was ist ein anonymer Pfosten?

Ein anonymer Pfosten ist man bildete auf einem Internet-Forum, -Blog oder -Anschlagbrett using eine wechselnde Identität. Dieses konnte getan werden, indem man einen Schirmnamen verwendete oder einfach bekannt gab, wie „anonym“. Leute, die dies tun, tun im Allgemeinen so aus Privatlebengründen. Wenn sie dürfen, einen Avatara zu haben, wählen ein Bild, das darstellt, anonyme Plakate gewöhnlich ein eines leblosen Gegenstandes eher als ihre eigene Fotographie.

Viel erlauben Internet-Anschlagbrett- und -diskussionsforen Gästen, Anmerkungen zu bilden oder verschiedene Themen zu besprechen. Manchmal können diese Diskussionen erhitzt werden oder Wegthema drehen. Einige Leute es vorziehen ge, anonymen Pfosten auf diesen Aufstellungsorten jemand im Falle zu bilden, das sie konnten ihre Schreiben vielleicht lesen wissen und unbeabsichtigt zu werden beleidigte. Andere Einzelpersonen konnten so tun, weil sie absichtlich beleidigendes Material bekannt geben.

Wenn sie einen anonymen Pfosten herstellen, es vorziehen einige Leute ge, einen Schirmnamen zu verwenden. Dieses ist einem Spitznamen ähnlich, aber aufdeckt nicht die Identität des Plakats t. Andere Male, können sie ein wechselnder erster und Nachname verwenden. Auf einigen Blogen können Einzelpersonen, die nicht sind, ein zugelassener Benutzer eine Anmerkung einfach einreichen, die automatisch zu „anonymem“ gutgeschrieben.

Leute, die für ein Diskussionsforum registrieren, haben häufig die Wahl, zum eines Avataras zu verursachen, wenn sie ihr Konto gründen. Dieses ist ein Bild, das nahe bei jedem Pfosten erscheint, den, eine Einzelperson bildet und sie ansieht. Viele Benutzer es vorziehen le, ihre eigene Fotographie als dieses Bild zu benutzen. Leute, die wie, um einen anonymen Pfosten herzustellen eine Abbildung von selbst häufig nicht laden, aber verwenden anstatt ein Bild von noch etwas wie einer Karikaturabbildung oder einem Tier.

Ein anderer Grund für die Herstellung eines anonymen Pfostens könnte die Tatsache sein, dass das Plakat nicht beabsichtigt, einem regelmäßigen Mitglied eines Diskussionsforums zu stehen. Viele Anschlagbretter erfordern Benutzer, mit ihrem Namen und email address zu registrieren, wenn sie beabsichtigen, einige Anmerkungen zu bilden. Aufgabe auf eine anonyme Art kann sie eine Anmerkung bilden lassen, ohne den Anmeldeprozess durchzulaufen.

Einen anonymen Pfosten herzustellen kann eine gute Weise sein, Privatleben zu schützen, wenn es online plaudert oder mit anderen auf verschiedenen Diskussionsforen spricht. Allerdings sollten Leute, die beschließen, ihre Identität zu verstecken, indem sie dies tun, guten Netiquette oder gutes Manieren auf dem Internet üben. Dieses kann sicherstellen, dass die, die lesen, diese Anmerkungen nicht beleidigt und Anschlagbretter erfreulich für alle bilden, die sie verwenden.

en. Die Drittpartei, durch die die Karte erreicht, zur Verfügung stellt im Allgemeinen Mittel, damit der Kartenbesitzer ihre Kontoinformationen ansieht, da sie mit Internet-Bankverkehr auf einem normalen Konto tun.

Die, die an diesen Arten der Karten interessiert, sollten bewusst sein. In einigen Fällen können Karten möglicherweise nicht anonym wirklich sein. Obgleich der Benutzername möglicherweise nicht auf der Frontseite der Karte sichtbar sein kann, kann er innen eingeschlossen werden und lesbar vom magnetischen Streifen auf der Rückseite der Karte.