Was ist ein Bankwechsel?

Eine banker’s Annahme, auch einfach bekannt als BA, ist ein umlauffähiges Wertpapier, das manchmal von den Händlern benutzt, besonders in den Handelsituationen. Arbeitend als Zeitentwurf, verursacht das Fach der Annahme einen Auftrag, damit seine oder Bank einen spezifischen Geldbetrag zur Stütze des Instrumentes auf oder nach dem Datum zahlt, das über das Dokument gemerkt. Dieses Verfahren erlaubt Händlern, die Kreditwürdigkeit von ihren Bänken zu gebrauchen, eher als bauen nur auf ihre eigene Bonitätsbeurteilung.

Der Gebrauch von einer banker’s Annahme abhängt normalerweise sehr viel vom Renommee der Bank innerhalb der Finanzgemeinschaft -. Annehmend, dass die Bank für Sein eine in hohem Grade ethische Anstalt weithin bekannt ist, sind viele Gläubiger mehr als glücklich, eine banker’s Annahme anzunehmen, während Zahlung für Waren und Dienstleistungen übertrug. Da die Annahme ein kurzfristiges umlauffähiges Wertpapier ist, kann es auch auf beinahe gleiche Art und Weise gehandelt werden, dass andere Dokumente als Geldmarktinstrument gehandelt werden können.

Um in der Lage zu sein eine banker’s Annahme zu gebrauchen, muss der Kunde in der Lage sein den Anforderungen zu genügen, die durch die Bank selbst festgelegt. Einige dieser Anforderungen angeschlossen mit den Regelungen n, die durch Nationalbanksysteme herausgegeben, während andere den spezifischen, Kriterien mit.einbeziehen können, die durch die einzelne Bank eingestellt. Im Wesentlichen der Kunde bittet die Bank um Finanzierung, mit einem Verständnis, dass die Bank einen Zeitentwurf herstellt, der etwas weniger als der Nominalwert der Annahme gleich ist. Der Kunde ist dann frei, gegen die Menge im Zeitentwurfskonto zu zeichnen, um Käufe abzuschließen, dann zurückerstattet die Bank auf, oder vor dem Datum kommt die banker’s Annahme Schuld. Der Reihe nach kann die Bank den Akzept einlösen, wenn sie durch die Stütze dargestellt.

Es gibt Zahl des Nutzens, der mit dem Gebrauch von einer banker’s Annahme verbunden ist. Beim in gewissem Sinne arbeiten, der ein wenig wie der eines vordatierten Schecks ist, diese Art des Finanzierungsinstrumentariums nicht das Risiko eingeht, dass der Zahler leert, ankommt das Bankkonto vor dem Datum an der Überprüfung und lässt den Gläubiger mit, was im Wesentlichen ein wertloses Dokument ist. Der Verkäufer empfängt die Annahme oben - keine Sorgen über Zahlung überhaupt konfrontieren, so dort sein. Da Bänke Annahmen nicht ohne reichlichen Grund, zu erwarten herausgeben, dass das Instrument vom Kunden geehrt, in der Lage ist der Kunde, Waren jetzt zu kaufen, sie für einen Profit wiederzuverkaufen, und die Ausdrücke der Annahme innerhalb des erforderten Zeitrahmens zu vereinbaren.

Wenn sie als Anlagegut gehandelt, verkauft eine banker’s Annahme normalerweise an einem geringfügigen Diskont vom Nominalwert des Dokuments. Dieses erlaubt dem neuen Eigentümer der Annahme, einen bescheidenen Profit zu erzielen, wenn das Instrument für Zahlung auf dem festgesetzten Datum dargestellt. Bänke verkaufen manchmal ihre eigenen Annahmen als Weise der Wiedereinbringung des Geldes, das sofort im Zeitentwurf und in Erwartung der Annahme investiert, die innen voll auf oder vor dem Fälligkeitstermin vereinbart.