Was ist ein Banque D'affaires?

Ein banque d’affaires ist eine Art Bank oder anderes Finanzinstitut, das Dienstleistungen erbringt, die denen sehr ähnlich sind, die durch eine Handelsbank angeboten. Der Ausdruck ist normalerweise mit französischen Anstalten, die Handelsbankdienstleistungen anbieten. Unter jenen Dienstleistungen sind Lendingwahlen für verschiedene Arten von Organisationen und von Erteilen des Finanzrats zu den Korporationen hinsichtlich der vorgewählten Finanzwahlen und der Ereignisse.

Während ein banque d’affaires Lending zu den Geschäften und zu anderen Arten Organisationen zur Verfügung stellt, der Prozess verwendet, um diese Finanzierung ein wenig zu verlängern verschieden von anderen Einrichtungen des Bankgewerbes. Gewöhnlich verkauft die Schuld an eine Drittpartei, kurz nachdem das Darlehen bewilligt. Die Schuld als Anlagegut zu den Investoren ausverkaufen hat den Nutzen des Lassens der banque d’affaires seine, eigenen Mittel für ausgedehnte Zeitabschnitte festzulegen vermeiden. Annehmen, dass Marktlagen, wie förderlich zum Verkauf der Schuld, das banque steht, um einen, Profit zu erzielen fortzufahren, während der Schuldner dem neuen Investor weg den Darlehensbetrag direkt zahlt.

Auf eine Weise können ein banque d’affaires als Erbringen von Zwischendienstleistungen beiden Investoren und Organisationen angesehen werden, die eine Infusion des Bargeldes fordern. Indem es die Notwendigkeiten des Darlehensbewerbers mit den Interessen eines Investors zusammenbringt, brokers das banque das Abkommen zwischen den zwei Parteien und die Funktionen als der Mechanismus für die Festlegung des Darlehens. Sobald das Darlehen anerkannt und zum Schuldner ausgedehnt ist, verkauft das Darlehen an den Investor und lässt das banque auf das folgende Geschäft weitergehen.

Wenn Umhüllungen in einer beratenden Funktion, ein banque d’affaires solche Dienstleistungen wie die Projekteinschätzungen erbringen können und einer Firma im Wesentlichen helfen, wenn, feststellend, wenn ein gegebenes Projekt wahrscheinlich ist, die Art der Rückkehr zu erzeugen gewünscht. Finanzinstitute dieser Art auch erbringen häufig die Dienstleistungen, die auf der Ausgabe der öffentlicher Erstemissionen oder des IPOs, sowie das Arbeiten als Vermittler auf dem Erwerb bezogen, der zwischen zwei Firmen stattfindet. Gegen die Lieferung dieser Arten von Dienstleistungen, sammeln die banque d’affaires häufig eine Art Kommission, zahlbar an den spezifischen Punkten während des Prozesses.

Es gibt Situationen, in denen ein banque d’affaires beschließen, seine eigenen Mittel zu verwenden, um eine Art Finanzierung für ein Geschäft zu strukturieren. Während dieses wahrscheinlicher ist, mit kurzfristiger Finanzierung aufzutreten, gibt es auch die Möglichkeit des banque, das langfristige Finanzierung und Holding auf dieses Schuldanlagegut während der Dauer verlängert. Wenn die Offiziere der banque d’affaires Besonderenutzen vom Behalten der Schuld im Vergleich mit dem Verkauf sie zu einem Investor sehen, können sie das Darlehen mit der Eilabsicht der Lieferung der Finanzierung und der Leitung des Anlagegutes genehmigen, bis der Schuldner die Balance innen voll vereinbart.