Was ist ein Bargeld-befristeter Vertrag?

Der befristete Vertrag des Bargeldes ist eine Finanzvereinbarung zwischen einem Kunden und einem Verkäufer. Entsprechend den Vertragsbedingungen lässt der Verkäufer einen Vertrag eine spezifizierte Kassa-Ware an einem zukünftigen Zeitpunkt liefern. Während diese Art der Vereinbarung normalerweise ein untergeordnetes des Ausfallrisikos trägt, ist es wichtig, zu merken, dass ein befristeter Vertrag nicht notwendigerweise die rechte Wahl für jeden Investor ist.

Eine Kassamarktverhandlung dieser Art ist einem Terminkontrakt sehr ähnlich. Jedoch gibt es ein paar wichtige Unterschiede. Zuerst befristete Verträge kassieren mit.einbeziehen ist eine privat verhandelte Verhandlung. Dies heißt, dass der Kunde und der Verkäufer bereit sind, den Grad an Kreditrisiko zu bedenken verbunden mit beiden Parteien, und beschließt, das Risiko in einer unstabilisierten Umwelt zu übernehmen.

Zweitens da die Verhandlung nicht auf dem freien Markt stattfindet, sind der Preis der betroffenen Kassa-Waren nicht abhängig von der üblichen Markierung zu den Markterfordernissen. Der Kunde und der Verkäufer sind frei, auf einem Preis, der gegenseitig annehmbar ist, ohne die Notwendigkeit zu vereinbaren, über die gegenwärtige Marktlage betroffen zu werden. Ein Vorteil des befristeten Vertrags des Bargeldes ist zu diesem Faktor eng verwandt, da die Vereinbarung dem Kunden erlaubt, viel Kapitalabwanderung in den Anfangsstadien der Verhandlung zu vermeiden.

Ein dritter Unterschied zwischen dem befristeten Vertrag des Bargeldes und einem Terminkontrakt ist, dass es kein standardisiertes Vertragsformat gibt, das für das Kassengeschäft per Termin verwendet werden muss. Anders als Terminkontrakte und ihre regulierten Sätze Bedingungen, kann ein befristeter Vertrag des Bargeldes so stark vereinfacht sein, oder so komplette, wie die zwei mit.einbezogen, Parteien bevorzugen. Dies heißt, dass es häufig keinen langatmigen Prozess der Bewertung der Vertragsbedingungen gibt und dem Bargeld befristeten Vertrag in Effekt schnell einsteigen lässt.

Ein wichtiger Aspekt des befristeten Vertrags des Bargeldes, zum im Verstand zu halten ist, dass der Vorwärtspreis, der in der Vereinbarung genannt, keinen realen Wert zu der Zeit hat, dass der Vertrag gezeichnet und unterzeichnet. Wo der Wert hereinkommt, ist, wenn es eine Änderung im zugrunde liegenden Wert der betroffenen Kassa-Waren gibt. Abhängig von der Bewegung des Wertes des Gebrauchsguts, kann die Auswirkung für den Kunden und das Resultat in einem höheren Wert positiv sein.