Was ist ein Betriebskoeffizient?

Ein Betriebskoeffizient ist ein gekennzeichneter Prozentsatz der GesamtProduktionskapazität eines Geschäfts oder der Nation, die im aktiven Gebrauch innerhalb eines spezifizierten Zeitabschnitts ist. Die gerade wie gut das Wesen verfügbare Mittel, um Waren und Dienstleistungen benutzt zu produzieren, zu kennzeichnen Ratenhilfen gegründet auf Schätzungen des maximalen Ausganges. Eins des Nutzens der Berechnung dieser Art der Rate ist, dass die Abbildung den gesetzten angemessenen Erwartungen für Profitwachstum in den bevorstehenden Zeiträumen helfen kann, basiert auf dem Teil oder der Menge der Kapazität, die bereits im aktiven Gebrauch ist.

Wenn der Betriebskoeffizient eines Geschäfts höher ist, bedeutet dieser, dass die Firma gegenwärtige Betriebsmittel gebraucht, um Produkte mit einer dieser Rate zu produzieren Resultate in den Profiten, die zum Besten sehr nah ist, das die Firma hoffen kann, um unter seinen anwesenden Umständen zu handhaben. Mit einerseits anzeigt s dieses, dass das Geschäft die die meisten bildet, was es arbeiten muss, und den Nutzen von diesem Verbrauch empfängt. Gleichzeitig anzeigt ein höherer Betriebskoeffizient auch h, dass es nicht viel Potenzial für zunehmende zukünftige Profite gibt, es sei denn es etwas Änderung in der Menge und in der Art der Betriebsmittel gibt, die im Produktionsprozeß benutzt.

Wenn der Betriebskoeffizient festgestellt, um unterhalb fünfzig Prozent zu sein, ist dieses ein Zeichen, dass die Betriebsmittel in der Steuerung des Geschäfts oder des Landes nicht zum besten Vorteil verwendet. Die Ursprung der niedrigeren Rate können an den wirkungslosen Produktionsprozessen, an der Alternausrüstung, oder an einer ungewöhnlich hohen Menge vergeudeten Rohstoffen innerhalb der Kreation der hergestellten Produkte liegen. Infolgedessen sollten Maßnahmen ergriffen werden, um zu kennzeichnen, warum jene Betriebsmittel mit so wenig Leistungsfähigkeit benutzt, und Schritte zu unternehmen, um jene Situationen zu beheben. So tun ergibt einen bedeutenden Anstieg in der Rentabilität, als die Effekte von der erhöhte Leistungsfähigkeits-Resultate in der Kreation von mehr Produkten, die der Reihe nach von den Kunden verbraucht.

Der Betriebskoeffizient verband mit irgendeiner Art Wesen kann von einem Zeitraum zum folgenden ändern. Aus diesem Grund neigen Firmen, die Rate regelmässig zu überwachen. Es ist nicht ungewöhnlich für ein Geschäft, die Rate für jeden Geschäftsmonat zu berechnen oder mindestens jedes Geschäftsviertel. Das Handeln macht es so möglich, Prozesse und Verfahren zu kennzeichnen, die eine negative Auswirkung auf das Profitwachstum der Firma haben, und behebt jene Ausgaben, bevor sie bedeutende Auswirkung auf die Profite haben, die für ein gesamtes Geschäftsjahr erzeugt.