Was ist ein Bezugsrecht?

Ein Bezugsrecht ist ein einmaliges Angebot der Anteile an einer Firma vorhandenen Aktionären und gesteht ihnen eine Gelegenheit zu, ihren proportionalen Besitz in der Firma beizubehalten, wenn ein neues Angebot der Anteile gebildet wird. Das Bezugsrecht läuft gewöhnlich innerhalb eines Satzzeitabschnitts ab, und wenn Leute nicht ihre Rechte ausüben, verlieren sie sie. Die Rechte können gebracht werden und Leuten erlauben, sie auf dem freien Markt zu verkaufen, wenn sie nicht beabsichtigen, sie zu verwenden. Sobald ausgeübt, können Rechte nicht wieder verwendet werden; ein Aktionär kann Anteile zu dem Sonderpreis nicht z.B. kaufen und die Rechte dann verkaufen, jemand anderes zu erlauben, einen Kauf zu diesem Preis abzuschließen.

In einem Bezugsrecht werden Aktionären einige Anteile im Verhältnis zu den Anteilen, die sie bereits halten, zu einem verbilligten Preis angeboten. Sie können Anteile kaufen, bevor sie auf dem freien Markt freigegeben werden, und seit Aktienpreisen der Ursache der neuen Ausgaben häufig kann zu steigen, wenn Zeit sie nach rechts festgesetzt werden, ein Bezugsrecht nutzend für vorhandene Aktionäre sehr rentabel sein, wie sie die Anteile herum drehen und verkaufen können, die sie an einem späteren Profit kaufen. Die Firma stellt die Zahl Anteilen fest, um jeden Aktionär anzubieten, indem sie ihren Bruchbesitz wiederholt, bevor die neue Ausgabe gebildet wird.

Leute, die beschließen, ihre Rechte zu verkaufen müssen tun, also, bevor sie ablaufen, und der Käufer wird angefordert, sie innerhalb des Verfallzeitraums auszuüben. Wenn Leute Rechte in einem Bezugsrecht kaufen und nach ihnen handeln nicht können, sind sie nicht in der Lage, Anteile zu dem speziellen verbilligten Preis später zu kaufen. Die Person, die den Verkauf bildet, beendet oben mit einem verdünnten Anteil der Firma, sobald die neue Ausgabe völlig verkauft wird, aber sie können für annehmbar gehalten werden.

Firmapreis-Bezugsrechte sorgfältig. Vorhandene Aktionäre können einen eingebauten Markt für eine neue Ausgabe schaffen, wie einige ihren Bruchanteil der Firma halten wünschen können die selben und viele einen Sonderpreis auf neuen Anteilen nutzen wünschen. Firmen möchten nicht für Preis Bezugsrecht zu niedrig festsetzen, da sie heraus auf dem Aufbringen des Kapitals verfehlen, aber sie auch möchten nicht für Preis es so hoch festsetzen, dass vorhandene Aktionäre ein besseres Abkommenkaufen auf dem freien Markt erhalten können.

Leute mit Kapitalanteilen in einer Firma sollten sicherstellen, dass ihre Adresse und andere Kontaktinformationen gegenwärtig ist. Wenn Anteile gebracht oder verkauft werden, sollten die Informationen mit der Firma aktualisiert werden, also können die neuen Aktionäre ihre Rechte ausüben.