Was ist ein Blei-Investor?

Ein Bleiinvestor ist der Finanzausdruck für eine Person oder ein Wesen, die die meiste Verantwortlichkeit hat, und normalerweise, in einer bestimmten Investition das ernstlich. Investoren führen kann manchmal schwierig sein zu finden, sind da viele Leute nicht bereit, die Majorität des Risikos auf einer Investition zu nehmen, aber würden es vorziehen, weniger Haftung und Verantwortlichkeit zu folgen und zu haben, wenn die Investition ausfällt. Das Finden eines Bleiinvestors kann eine beträchtliche Zeitmenge nehmen; einige Experten sagen, dass das, ein zu finden ein Primärziel jedes möglichen Finanzierungsabkommens sein sollte.

Bleiinvestoren sind häufig für eine Firma gut, da sie das alte Problem “too viele Köche im kitchen.† verhindern, da das verantwortlichste und am tiefsten investiert, ein Bleiinvestor im Allgemeinen die Finanzierungsvereinbarungen übernimmt und ein großes Sagen in wem hat, innen zu lassen und in wie Verantwortlichkeiten geteilt werden. Bleiinvestoren werden häufig vertraut in ihre Investitionen mit einbezogen, und werden im Allgemeinen herum und der arbeitende Unterhalt hängen, selbst nachdem Finanzierung abgeschlossen wird. Sie können einen Sitz auf dem Brett eines Risikos haben, und können bereit sein, ernstlich wieder zu anlegen, wenn das Geschäft gut tut.

können Einzelpersonen und Firmen Bleiinvestoren werden. Einzelpersonen sind häufig Risikokapitalgeber: Leute, die Geld verdienen, indem sie in den Firmen und in den Produkten sie investieren, glauben sind erfolgreich. Sie können Firmen mit einem Interesse am Erfolg des Geschäfts sein; indem es in einem neuen Risiko investiert, kann es helfen, den Profit oder den Markt der investierenfirma auf gewisse Weise zu verbessern. Im Allgemeinen müssen Bleiinvestoren gut-versiert sein, wenn sie Finanzabkommen verursachen, und sind in der Lage, zusätzliche Investitionen durch Kontakte in das Abkommen zu holen.

Viele Leute, die versuchen zu finden, Finanzierung für eine Risikoentdeckung, dass die Schwierigkeit Investoren nicht, findet aber eher, im Finden eines Bleis zu verursachen. Eine allgemeine Antwort ist eine Vereinbarung zu investieren, nur wenn ein Bleiinvestor gefunden werden kann. Während diese Privatpersonen oder Unternehmen im Allgemeinen interessiert sein können, an, einem Projekt zu helfen, sind sie normalerweise nicht überzeugt, dass dieses bestimmte Risiko rentabel ist, und sind folglich abgeneigt, das Risiko einzugehen. Investoren, die nicht fachmännisch sind, können auch ablehnen, das Blei wegen eines Mangels an Kontakten und Geschäftsscharfsinn zu sein.

Es gibt einige Theorien auf, wie man einen Bleiinvestor findet. Einige schlagen vor, mögliche Nachfolgerinvestoren auf der Täuschung der Aufwartung eines Bleis zu benennen, indem sie sie um Einleitungen zu den möglichen Bleiinvestoren bitten. Wenn ein Firma- oder Risikokapitalgeber wirklich am Projekt interessiert ist, können er oder sie ziemlich glücklich sein, eine Einleitung zu gründen. Andere schlagen vor, dass der Schlüssel zum Erhalten eines Bleis, zu garantieren ist, dass der Unternehmensplan absolut Spitzenkerbe ist; negative Antworten zu den Investitionsanträgen durchweg zu empfangen ist ein gutes Zeichen dass das Risiko verfeinern müssen kann.