Was ist ein Block-Auftrag?

Alias ist ein Blockhandel, ein Blockauftrag ein handelnauftrag, der genug größer ist, als die meisten Standardgrößenaufträge. Gewöhnlich muss ein Handel dieser Art eine Mindestzahl der Anteile oder Menge zu einem Minimalwert von Sicherheiten mit.einbeziehen, um zu qualifizieren wie ein Blockauftrag. Es gibt einige Weisen, diese Art des Auftrages oder des Handels zu strukturieren, wenn jede Methode bestimmten Nutzen und Nachteile darstellt.

Die direkteste Annäherung an einen Blockauftrag ist, die massive Zahl Anteilen für sofortig Verkauf als einzelner Handel darzustellen. Z.B. ausführen ein Investor, der Zehntausendanteile einer gegebenen Sicherheit ausverkaufen möchte, einen Auftrag it, um jene Anteile als Block zu verkaufen und bedeuten, dass ein Kunde alle angebotenen Anteile kauft. Der Nutzen zu dieser Annäherung ist, dass der Verkäufer Ausgleich vom Verkauf in einer Pauschalsumme empfängt, eher als Zuwachsrückkehr von den mehreren Kunden. Ein mögliches abwärts gerichtetes dieser Art des sehr großen Auftrages zum zu verkaufen ist, dass es einen schädlichen Effekt auf dem Markt haben könnte, besonders wenn die Anteile an einem Diskont verkauft.

Eine andere Annäherung an einen Blockauftrag bekannt als der Eisbergauftrag. Mit dieser Annäherung anweist die Inhaber einen Vermittler oder ein Vertreter, eine massive Anzahl von Anteilen der gleichen Sicherheit auszuverkaufen, aber, die Anteile an den kleineren Stufensprüngen über einen Zeitraum anzubieten. Die Idee hier ist, die Anteile in gewissem Sinne zu verkaufen, die nicht führt, um Betrachtung über irgendeine schwebende Ausgabe anzusammeln, die den Wert jener Anteile untergraben. Indem man auf einmal verkauft, gibt es einige der Anteile des Gesamtblockauftrages viel weniger Wahrscheinlichkeit von den Marktwert der Anteile nachteilig beeinflussen, oder die Schaffung Furcht, die irgendeinen Grad Chaos im Markt verursachen, in dem die Anteile gehandelt.

Es gibt Situationen, in denen ein Inhaber die massiven Anzahlen von Anteilen einer gegebenen Sicherheit in einem kurzen Zeitraum ausverkaufen wünschen kann. Dieses ist manchmal der Fall, wenn eine unvorhergesehene Finanzdringlichkeit entstanden, und der Inhaber benötigt einen sofortigen Zufluss des Bargeldes, diese Dringlichkeit zu beschäftigen. Unter Umständen dieser Art, kann der Inhaber den Vermittler anweisen, den Blockauftrag mit einer Preisvorstellung zu verarbeiten, die unterhalb des Marktwertes ist. Das Handeln legt so effektiv die Anteile in den Markt an, was als Blockierungsdiskont bekannt.