Was ist ein Buch-Läufer?

Der Buchläufer ist ein Versicherer, der die Bücher der Sicherheitsopfer beibehält und handhabt, die für Verkauf als Teil einer neuen Investitionsausgabe angeboten. Diese Kennzeichnung ist ein Hinweis auf dem Prozess der Leitung der Bücher, die alias “running† in der Industrie ist. Während es einige Versicherer geben kann, die mit der Ausgabe beschäftigt gewesen, nur der Versicherer oder die Firma, die als der Vermittler für die ganze Underwritingtätigkeit dient, als der Buchläufer gekennzeichnet.

Ein des Hauptnutzens anbot durch einen Buchläufer ist, dass die Position als zentraler Behälter aller Informationen dient, die zum Entwurf und zum gegenwärtigen Status der Investitionsausgabe relevant sind. Der Buchläufer arbeitet als die abschließende Quelle von Daten betreffend die Ausgabe. Im Allgemeinen hat das Wesen, das die Bücher laufen lässt, Zugang zu den Updates und zu anderen passenden Informationen, bevor es für die Öffentlichkeit vorhanden ist.

Ein Buchläufer arbeitet auch als der Mechanismus, der einigen Investoren erlaubt, an einer bestimmten Ausgabe zusammen zu arbeiten. Z.B. wenn es einen Rückkauf einer Korporation gibt, die die Teilnahme einiger Firmen oder Investoren erfordert zu vollenden, gekennzeichnet eine Firma als der Buchläufer. Dieser ein Partner herstellt die Linie der Kommunikation ie, um das Abkommen im Namen aller Investoren abzuschließen und sicherstellt, dass die Interessen jeder teilnehmenPartei geschützt.

Es ist nicht ungewöhnlich für eine Gruppe Investoren, mit dem Ziel die Herstellung einer Investition einer Art zusammen zu kommen. Die Gruppe kann ein ihrer Zahl kennzeichnen, um als der Buchläufer aufzutreten, eine Lache der Reserven herzustellen, und den Läufer in der Abkommenvermittlung im Interesse aller Teilnehmer engagieren zu lassen. Der Reihe nach ist der Buchläufer zu allen Mitgliedern verantwortlich, der Gruppe oder des Konsortiums und sicherstellt sie der, haben Zugang zu den Büchern und gründeten auch einen gleich bleibenden Zeitplan für die Herstellung der regelmäßigen Reports zur Gruppe at large.

In vielen Fällen ist der Buchläufer ein Wesen mit vieler Sachkenntnis in der Finanzverwaltung, wie einer Emissionsbank. Jedoch ist der nicht notwendigerweise der Fall. Viele Länder um die Welt erlauben einzelnen Investoren, als die treibende Kraft hinter einem Abkommen und einer Funktion als der Buchläufer für eine Gruppe Investoren zu arbeiten. Solange der Läufer in der Lage ist, den minimalen Anforderungen zu genügen, die im Ursprungsland hergestellt und das Vertrauen aller Teilnehmer im Abkommen hat, kann der Buchläufer gerade über jedermann sein.