Was ist ein Buchhaltung-Ereignis?

Normalerweise gesehen auf ein Finanzhauptbuch oder, wenn, Scheckhefte zu balancieren, ein Buchhaltungereignis ein Name für jede mögliche Verhandlung ist, die die Balance auf einer Finanzbilanz ändert. Ein lebenswichtiger Schritt im Finanzrekordhalten, notierende Buchhaltungereignisse ist ein grundlegender Schritt, der verwendet, um den Fluss des Geldes im Auge zu behalten. Die meisten Leute mit einer Bankkontoaufzeichnung mindestens einige Buchhaltungereignisse. Für einen Buchhalter sind erklärende Ereignisse ein Teil eines Buchhaltungsystems, das entworfen, um zu helfen, den Finanzfortschritt einer Einzelperson im Auge zu behalten oder eine Firma. Ein Buchhaltungereignis kann positiv oder Negativ sein und entweder eine Zunahme oder Abnahme an der Balance anzeigen.

Buchhaltungereignisse können Geldtransaktionen bezeichnen, die entweder intern oder External zur Firma sind. Interne Verhandlungen mit.einbeziehen das Geld lungen, das innerhalb der Firma geaustauscht, und externe Verhandlungen spezifizieren das Geld, das außerhalb der Firma ausgegeben. Z.B. wenn Überläufe eines Einzelhandelsgeschäftangestellten des Diskonts auf seiner Arbeitskleidung bleichen und neue Kleidung vom Speicher gegeben, sein das Buchhaltungereignis eine interne Verhandlung. Wenn ein Büro aus Druckertoner heraus läuft und mehr kaufen muss, sein der Druckertonerkauf ein negatives externes Buchhaltungereignis. Wenn eine Firma eine Zahlung empfängt, die seine Finanzbalance erhöht, bezeichnet die ein positives Buchhaltungereignis.

Alle Buchhaltungereignisse zu notieren ist notwendig, wenn man genaue Finanzinformationen beibehält. Ein Fehler in den Aufnahmebuchhaltungereignissen kann das Misstrauen, Verlegenheiten und genommene Gebühren verursachen, wenn die Aufsicht die Finanzquellen im Konto übersteigt und eine Kontoüberziehung verursachen. Die meisten Einzelpersonen und die Firmen notieren Buchhaltungereignisse in der Buchhaltung- oder Finanzplanungs-Software, auf Bankweb site oder auf Scheckheftbalancenhauptbüchern. Gute Buchhaltungereignisaufzeichnungen können einer Firma des Vergehens auch klar helfen, im Falle dass seine Aufzeichnungen in Frage geholt.

Obwohl Buchhaltung eine freie Weise ist, genaue Finanzaufzeichnungen und Bankbilanzaufstellungen zu halten, beschließen einige Kontoinhaber, Ereignisse nicht an ihrem eigenen Finanzrisiko zu notieren. Einzelpersonen, die aufprallende Überprüfungen vermeiden möchten, ohne ein genaues Hauptbuch der Buchhaltungereignisse zu halten, können Kontoüberziehungschutz gründen oder genügend Extrageld in ihren Konten halten, um ihnen irgendeinen Finanzdurchhang im Falle der Störung zu geben. Während Kontoüberziehungschutz mit Kosten kommt, kann er ein accountholder vom Erfahren der höheren Kosten, die durch gesunkene Verhandlungen verursacht, der aufgeprallten Überprüfungskosten oder der Gebühren der unzulänglichen Kapital halten.

Kleiner allgemein, ein Buchhaltungereignis kann ein Ereignis bedeuten, das durch eine Lehranstalt der Buchhaltung gehalten. Diese Ereignisse sind normalerweise die geförderten Ereignisse, die durch erklärende Hochschulen oder Hochschulbuchhaltungen bewirtet. Buchhaltungereignisse dieser Vielzahl beziehen häufig Konferenzen oder auf Seminare, die über Buchhaltung unterrichten, aber können auf die Geldbeschafferereignisse auch beziehen, die gehalten, um Geld für Buchhaltungausbildung anzuheben.