Was ist ein Chance-Bankkonto?

Aufschlageinzelpersonen eines ChanceBankkontos mit einer Geschichte der Bankverkehrs- oder Gutschriftprobleme mit der Gelegenheit Sparungen oder Scheckkonto in ihrem Namen noch einmal haben. Viele Leute haben ihr Ersuchen um ein verweigertes Scheckkonto gehabt, weil sie eine Geschichte der aufprallenden Überprüfungen oder der niedrigen Gutschriftkerbe haben. ChanceBankkonten sind die Programme, die durch Bänke gehandhabt werden, die jemand mit schlechter Gutschrift oder einer Geschichte von Kontoüberziehungen erlauben oder geschlossene Scheckkonten, um ein Bankkonto zu eröffnen. Um Missbrauch des Systems zu verhindern, kann ein ChanceBankkonto mit einer erforderlichen Monatsgebühr kommen und kann den Kontoinhaber zuerst erfordern eine Debitkarte oder Erzählerverhandlungen nur zu verwenden um Zurücknahmen, anstelle von den Papierüberprüfungen zu bilden.

Viele Leute verlieren ihre bestehenden Scheckkonten oder finden es schwierig, ein Neues zu öffnen, wenn eine Geschichte von ihr Scheckkonto schlecht handhaben ChexSystems berichtet wird. ChexSystems ist ein Verbraucherberichtsbüro, das Reports auf Bankverkehrsverhalten einer Einzelperson zu den Bänken und zu den Kreditauskunfteien zur Verfügung stellt. Ohne ein Scheckkonto können Leute es schwierig finden, wenn nicht unmöglich, um Überprüfungen zu kassieren oder ihr Geld sicher zu speichern und sind für Ausnutzung durch überprüfen-kassierende Firmen anfällig. Sie können auch erfordert werden, die hohen Gebühren für Zahlungsanweisungen zu zahlen, wie sie Überprüfungen nicht mehr schreiben können, weiter, ihre Finanzprobleme verbitternd. Ein ChanceBankkonto versieht diese Kunden mit begrenzten Bankdienstleistungen, die ihnen helfen können, ihre Finanzfußnote wiederzugewinnen.

Jede Bank stellt seine eigenen Richtlinien ein und Gebühren für das Erhalten eines ChanceBankkontos, obwohl es normalerweise eine unübertragbare Monatsgebühr gibt, und des Kunden können auf den Gebrauch einer Debitkarte während eines Zeitabschnitts zuerst eingeschränkt werden, bevor man mit Papierüberprüfungen versehen wird. Einige ChanceBankkontoversorger auch beharren, dass neue Kontoinhaber weg alle mögliche Schulden zahlen, die vorhergehenden Bänken verdankt werden und schließen einen Kurs im verantwortlichen Scheckkontomanagement ab. Eine Bank kann eine Anwendung für ein ChanceBankkonto zurückweisen, weil der Bewerber von festlegenbetrug gegen andere Bänke überführt oder vermutet wurde.

Während ein negativer ChexSystems Report einen Verbraucher am Eröffnen eines Kontos in vielen Bänken hindern kann, verwenden nicht alle Bänke ChexSystems ebenso. Tatsächlich verwenden einige Bänke nicht ChexSystems überhaupt. Einzelpersonen, die über ihre ChexSystems Reports betroffen werden, können ein Freiexemplar ihres ChexSystems Reports unter der angemessenen Kreditauskunft-föderativtat jedes Jahr empfangen (FCRA). Der Verbraucher sollte örtliche Banken dann anrufen und nach seiner ChexSystems Politik fragen. Es kann sein, dass ältere oder zahlende Einzelteile auf einem ChexSystems Report den Verbraucher nicht vom Eröffnen eines Kontos disqualifizieren. Eine andere Wahl ist, damit ein Verbraucher ein Konto an den non-ChexSystems Bänken und an den Genossenschaftsbanken aussucht und beantragt.