Was ist ein Crosscut?

Ein Crosscut ist ein Schnitt, der in Holz gebildet, das Senkrechtes zum Korn des Baums geht. Dieser Ausdruck ist im Gegensatz zu einem geschnittenen Risse, der Ähnlichkeit zum Korn geht. Crosscuts sind die allgemeinste Methode des Verringerns der Bäume, da das Korn fast jedes Baums zu Boden senkrecht ist. Crosscutsägen sind eine fachkundige Art menschliche Motorsäge, die die Zähne haben, zum des einfacheren Ausschnitts gegen das Korn zu erlauben. Während der Ausdruck häufig auf tatsächliche Bäume des Ausschnitts zutrifft, schneiden irgendwelche gebildet gegen hölzernes Korn während irgendeines Punktes der Verarbeitung ist ein Crosscut.

Die meisten Bäume wachsen in den Spurten, und es ist diese Spurte, die Wachstumringe und die langen faserartigen Linien innerhalb des Baums ergeben. Diese Linien helfen, dem Baum interne strukturelle Stabilität zu geben und sie biegen zu lassen eher als brechen. In fast jedem Fall steigen die Fasern von der Unterseite des Baums in Richtung zum Himmel. Dies heißt, dass der Baum stärker ist, wenn er von der Seite gedrückt, als er ist, wenn er unten von oben genanntem oder gedrückt. Dieses lässt das Holz starken Winden und momentanen Auswirkungen widerstehen, ohne zu brechen.

Diese internen Eigenschaften definieren auch das Korn der hölzernen tree’s. Wenn etwas mit dem Korn ist, laufen lässt es Ähnlichkeit zu den internen Strukturen des Holzes. Etwas, das gegen das Korn geht, laufen lässt Senkrechtes zu jenen Strukturen. Diese Ausdrücke haben eine allgemeinere Bedeutung, die Bemühung abzustammen, die sie nimmt, um das Holz zu schneiden. Die Schnitte, die mit dem Korn erfordern gebildet im Allgemeinen, weniger Bemühung als die Schnitte, die gegen sie gebildet.

Wenn ein Baum geverringert, geht der Schnitt normalerweise gegen das Korn und benannt einen Crosscut. Zwecks etwas von der Bemühung entfernen, die sie zum Schnitt gegen das Korn nimmt, Leutegebrauch Crosscutsägen. Diese Sägen haben kleine Zähne, die einen scharfen Rand und einen weniger-scharfen Rand haben. Diese Zähne verbiegen gewöhnlich heraus etwas von der Fläche der Säge in wechselnden Richtungen und vergrößern den Schnittbereich etwas als die Breite der Säge.

Als ein Crosscut Bissen in einen Baum sah, einschneidet er eine Primärrichtung r-. Auf den meisten modernen Sägen erfolgt dieser Schnitt, während das Blatt weg von dem Benutzer bewegt. Seit den Zähnen zu beiden Seiten des Blattes heraus verbiegen, das Korn getrennt in zwei Punkten. Das mittlere Teil des Holzes total trennt und wird Sägemehl. Wenn das Blatt in Richtung zum Benutzer bewegt, schaufeln die Zähne heraus übrig gebliebenen Staub und ziehen ihn vom Schnitt.

ssatztauschen jedoch umfaßt nicht die Grundregel des Darlehens.