Was ist ein Defizit-Nettowert?

Ein Defizit Nettowert ist im Allgemeinen ein negativer Nettowert. Diese Art der Situation existiert, als die Menge des Stammkapitals z.Z. zusammen mit den anderen finanziellen Aktiva der Firma herausgab, sind nicht genügend, die fälligen kurzfristigen Verbindlichkeiten der Firma zu versetzen. Während es nicht ungewöhnlich ist, damit erfolgreiche Firmen das kurzfristige Defizit Nettowert gelegentlich erfahren, anzeigt die Bedingung normalerweise e, dass es eine Notwendigkeit gibt, Änderungen in der allgemeinen Betriebsstrategie der Firma vorzunehmen.

Häufig mit.einbezieht der Grund für die Kreation eines Defizits Nettowert einer Art Betriebsverluste, die vor kurzem von der Firma genommen. Die Verluste können an den kurzfristigen Situationen manchmal liegen, in denen neue Ausrüstung nicht lang genug gebräuchlich gewesen, für sich zu zahlen. Ein plötzlicher Aufstieg in den Kosten der Rohstoffe kann einen Nettowert des Defizits auch verursachen, indem er kurzfristig allgemeine Betriebsunkosten aufwirft. Der Markt für die produzierten Waren oder die Dienstleistungen kann verlangen, dass die Firma den Preis pro Maßeinheit senkt, um konkurrierend zu bleiben und bedeutet, dass die Firma weniger Einkommen erzeugt. Im Wesentlichen kann jedes mögliches Ereignis, dem entweder zusätzliche Unkosten mit der Betriebsbemühung verursacht oder eine Abnahme am Stückpreis erzeugt, zu einen Nettowert des Defizits führen.

Das Vorkommen eines Defizits Nettowert gekennzeichnet leicht auf einer Bilanz. Da das Format für die Bilanz Vermögen und Schulden umfaßt, ist es verhältnismäßig einfach, festzustellen, wenn die Firma z.Z. mit einem Reingewinn funktioniert oder tatsächlich das Funktionieren ratlos ist. Wenn ein Verlust anwesend ist, ist es nicht ungewöhnlich, damit die Korporation anfängt, Weisen zu kennzeichnen, die Situation zu beheben und die Firma zur Rentabilität wieder herzustellen.

Häufig erbringen die Daten, die verwendet, um festzustellen, wenn ein Defizit Nettowert z.Z. existiert, auch wertvolle Informationen in, wie man effektiv das Problem anspricht. In einigen Fällen können Betriebsmittel, die nicht mehr Einkommen produzieren, an einem Profit verkauft werden, während man vom Holen des Vermögens und der Schulden nah in der Linie bedeutet. Dieses ist besonders zutreffend, wenn das fragliche Anlagegut auch herauf Betriebsmittel verwendet, die in anderen Bereichen des company’s Betriebes benutzt werden konnten.

Zu anderen Malen kann die Firma Prozesse und Verfahren erneuern müssen, damit der Fluss der Produktion leistungsfähiger ist. So tun kann eine nicht wünschenswerte Menge Abfall während des Produktionsprozesses beseitigen und die Kosten des Herstellens der Produkte für Verkauf folglich verringern. Kosten zu verringern bedeutet, dass jede Maßeinheit, die produziert, ein höheres Leistungsgrad pro die verkaufte Maßeinheit erzeugt und auch hilft, den Abstand zwischen Vermögen und Schulden zu verengen.