Was ist ein Einkommens-Verdiener?

Ein Einkommensverdiener ist eine Person, die Geld erwirbt. Fachleute, Regierungsarbeitskräfte, Privatwirtschaftanalytiker, Historiker finanzieren, oder andere können die Rolle der Einkommensverdiener in den verschiedenen heimischen Märkten oder in anderen regionalen Wirtschaftssystemen überprüfen. Obgleich die Idee eines Einkommensverdieners ein einfaches ist, können die Daten, die Einzelpersonen von überprüfeneinkommensverdienern erhalten, hoch entwickelte Resultate erbringen. Der Einkommensverdiener auch angerufen manchmal eine “vulkary Arbeitskraft, † zu den Zwecken, die in der Finanzgemeinschaft groß unerklärt sind. Der allgemeinere Ausdruck ist nützlich, wenn man die kennzeichnet, die Geld in einer Wirtschaft erwerben.

It’s wichtig, dass zum Zweck des Definierens eines Einkommensverdieners zu merken, die meisten Experten Lohn oder Gehaltseinkommen einschließen und Investitionseinkommen in der Gesamtdefinition. Das bedeutet, dass ein Einkommensverdiener ihr Einkommen durch das Arbeiten, durch die Investierung oder durch eine Kombination der zwei Methoden erhalten kann. Dieses ist für das Verständnis nützlich, wie nationale Einkommensabteilungen und andere Parteien Einkommensverdiener definieren. Es zeigt auch, dass viele Regierungen erwägen zu investieren, um eine Art “work† von seinen Selbst zu sein, wenn die Profite häufig ähnlich besteuert, Löhnen oder anderem klassischerem Einkommen.

Die Erforschung der Einkommensverdiener kann in einer nationalen Zählung oder in anderem statistischem Projekt nützlich sein. Das Wissen mehr über Einkommensverdiener in einem bestimmten Land kann bei der Bestimmung der Niveaus des Wirtschaftslebens helfen. Demographische Informationen erfasst von vielen nationalen Arbeitsministerien, um zu beobachten, wie diese Einzelpersonen an einer nationalen oder regionalen Wirtschaft teilnehmen.

Info auf Einkommensverdienern kann zu den Versicherungszwecken nützlich auch sein. Z.B. beruhen Lebensversicherungspolicen auf berechneten Informationen über einen Einkommensverdiener, dem als ein “breadwinner† für eine Familie gilt. Diese Art von Daten ist die Grundlage für spezifische Politiksubventionen.

Im Allgemeinen halten Analytiker einen Einkommensverdiener für ein “unit der Arbeit, des † und des Blickes an den quantitativen Werten viel, die mehr auf jährlichem Einkommen bezogen, der Einkommensquellen und. Diese Fachleute konnten überprüfen, welche Sektoren Einkommen für diese Einzelpersonen zur Verfügung stellen und wie es häufig erworben. Eine grössere Analyse konnte das Festsetzen der ändernden Rollen des Lohneinkommens gegen freiberuflich tätigen oder abgeschlossenen Lohn, den Einzelpersonen als unabhängige Arbeitskräfte, empfangen nicht formale Angestellte umfassen. Das ganzes dieses Hilfen, wenn man die Weise eine Wirtschaft modernisiert, überwacht, wo die Schaffung einer spezifischeren Abbildung einer nationalen wirtschaftlichen Lage Wirtschaftswissenschaftlern helfen kann, als “economic doctors† aufzutreten und Antworten und Lösungen zu den spezifischen ökonomischen Elenden vorzuschreiben.

toeinkommen abziehen, wenn sie ihre Steuerschuld berechnen. Obgleich sie die Interessenunkosten, die auf Darlehen ausgenommen für bestimmte Ausbildungsdarlehen gezahlt und das Interesse nicht mehr abziehen können, das auf Hypotheken für ihre eigenen persönlichen Wohnsitze gezahlt, können sie die Mengen abziehen, die auf vielen anderen verschiedenen Einzelteilen aufgewendet. Z.B. ist ein Bargeldgeschenk, das zu irgendwelchen der Tausenden der anerkannten Nächstenliebe in den US gebildet, ein gesetzmäßiger Einkommensabzug, wie der Wert der bargeldlosen gespendeten Einzelteile. Amerikaner, die Wohnsitze zur Bewegung näeher an einem Job ändern, können die beweglichen Unkosten von ihrem Einkommen im Allgemeinen abziehen. Ein anderer sehr populärer Einkommensabzug ist geschäftsverwandtes Reisekosten &emdash; selbst wenn eine Verkaufsreise erfolglos ist, können den Kosten das Einkommen abhängig von Einkommenssteuer abgezogen werden.