Was ist ein Finanzgebiet?

Ein Finanzgebiet ist ein Segment der Finanzierung, das von allen weiteren Marktsegmenten abgeschnitten werden kann, um es direkt zu analysieren. Viele Marktsegmente werden so schwer mit anderen ineinandergegriffen, dass, sie für Analyse zu trennen unmöglich ist. Mit einem Finanzgebiet entweder das Marktsegment ist bereits getrennt von anderen Segmenten, oder die anderen Segmente sind einfach zu entfernen oder zu ignorieren. Dieses erlaubt Wirtschaftswissenschaftlern, diesen einen speziellen Bereich zu betrachten, um Gesamttätigkeit festzustellen. Da diese Segmente so leicht studiert werden können, sind sie als Anzeigen der Gesamtfinanzgesundheit häufig benutzt.

Wenn man einen gesamten Markt betrachtet, ist es schwierig, ein Segment von anderen zu trennen. Zum Beispiel alle laufen Sicherheiten zusammen in solch eine Anhäufung, dass es schwierig ist, Aktien, Bindungen und Gebrauchsgüter von gegenseitig zu trennen. Dieses bildet es praktisch unmöglich, die Systeme als Ganzes zu studieren. Das Beste, das jedermann tun kann, ist, einen spezifischen Teil des Marktes oder eine Scheibe des vollständigen Marktes zu betrachten ein spezifischer Zeitpunkt.

Mit anderen Finanzbereichen ist es möglich, einen kleinen Bereich für Studie zu lokalisieren. In diesem Fall kann der Bereich im Laufe der Zeit überprüft werden, um nach Tendenzen zu suchen. Diese Tendenzen haben häufig eine Wechselbeziehung zum Markt als Ganzes; im Wesentlichen wenn ein Bereich vorwärtskommt, ist es wahrscheinlich, dass die Bereiche, die nicht überprüft werden können, gut auch tun. Die Informationen, die durch diese Studien gewonnen werden, können verwendet werden, um ein Marktmodell zu verursachen, das die Weise voraussagen kann, die kleiner Teil den rechten Umständen gegeben fungiert.

Das überwiegendste Finanzgebiet ist die Immobilienindustrie. Während Immobilien Anschlüsse außerhalb des tatsächlichen Kaufens haben und der Verkauf der Häuser, wie mit der Bauholzindustrie, diese Anschlüsse werden durch das Immobiliengebiet eher als die Immobilien beeinflußt, die durch sie beeinflußt werden. Wenn niemand Bäume für Häuser wünscht, dann können die Mühlen Verlangsamung, aber, wenn eine Mühle zuerst verlangsamt, kann eine Gebäudefirma Holz von einer anderen Quelle gerade erhalten.

Seit Immobilien ist Finanzgebiet, also lokalisiert von anderen Märkten, gibt die Weisenleutetat in diesem einem Bereich eine gute Anzeige über die Weise, die sie in anderen fungieren. Wenn viele Leute Gebäude und neue Häuser des Kaufens sind, zeigt es, dass Leute viel überschüssiges Einkommen haben und die Wirtschaft gut tut. Wenn der Markt stagnierend ist, haben Leute don’t Extrageld und die Wirtschaft kann in der Mühe sein.

Die Tätigkeit innerhalb eines Finanzgebietes ist als Frühwarnungsystem häufig benutzt. Wenn Leute während der Zukunft Angst haben, stoppen sie häufig aufzuwenden, selbst wenn die Wirtschaft gut tut. Einerseits selbst wenn die Wirtschaft schlecht tut, geben sie Geld aus, wenn sie glauben, dass sie eher haben. Indem sie diese Anzeigen verwenden, können Wirtschaftswissenschaftler Änderungen Tagen oder den Monaten eines in in den Finanzsegments voraussagen, bevor es wirklich geschieht.