Was ist ein Finanzzug?

Ein Finanzzug ist eine Art Lebentrainer, der Ermutigung zu den Klienten hilft und zur Verfügung stellt, um ihre Finanzziele zu erreichen. Dieses kann von einem Finanzberater, von einem Ratgeber oder von anderem groß sich unterscheiden erlaubterweise anerkannter Finanzexperte. Ebenso können Gebühren der Finanztrainer auch sich unterscheiden, da sie häufig eine flache Gebühr pro Lernabschnitt oder Monat erheben. Es gibt mögliche Beeinträchtigungen zur Einstellung solch eines Trainers über einem Finanzerzieher. Zum Beispiel kann der Trainer Finanzierung wirklich studiert haben möglicherweise nicht haben, und es gibt einen Mangel an wissenschaftlichem Beweis, den die Finanzanleitung wirklich bearbeitet.

Auf ihrem grundlegendsten Niveau verwirklichen Finanztrainerhilfenleute ihre Finanzziele, stellen Festpunkte und Angebotermutigung ein, wenn sie jene Ziele erreichen. Finanztrainers haben Mittel eines auch, jemand zu haben, zum einer Person verantwortlich zu halten für seinen oder Mangel an Fortschritt, wenn notwendig. Das Grundprinzip hinter einem Einzel- Verhältnis zu einem Trainer ist, dass Leute folgen durch mit ihren Aufgaben wahrscheinlicher sind, wenn sie überwacht werden. Beim Bauen auf Selbstdisziplin alleine, neigen sie, zu zögern und zurückzufallen.

Ein Finanztrainer normalerweise hat den gleichen pädagogischen Hintergrund nicht wie ein Finanzratgeber oder ein Berater. Tatsächlich während die überwiegende Mehrheit von ihnen Angebotfinanzrat, einige nicht tun. Stattdessen konzentrieren halten sich sie auf die Einstellungsziele, den Klienten auf Schiene mit Abfertigungen, und bewerten jene Ziele neu, wenn der Klient sie rechtzeitig treffen nicht kann. Häufig bestimmten Finanzcoach’s, die Primärziel einfach, den Klienten zu halten motiviert, um sie zu erreichen ist, Ziele vor.

Die Kosten eines Finanztrainers unterscheiden sich groß, aber es ist häufig eine flache Gebühr eher als eine Gebühr, die auf dem client’s Einkommen basiert. Diese Gebühr konnte für jeden Einzel- Lernabschnitt erhoben werden, den der Klient mit seinem Trainer oder auf einer Monatsbasis hat. Vor dem Beginn viele Finanztrainer verlangen Zahlung im Voraus und innen voll, zu trainieren, während andere einen Zahlungsplan gründen.

Während Studien zeigen, dass Leute wahrscheinlicher sind, eine Aufgabe abzuschließen, wenn sie eher als überwacht werden, allein gelassen, ist wenig Forschung auf spezifisch Finanztrainieren geleitet worden. Zusätzlich, gibt es keine amtlichen Grad oder Beglaubigungen in der Finanzanleitung oder in irgendeiner Art Berufsanleitung. Viele Trainer nehmen auf dem Job, weil sie kenntnisreich über das Thema und zu den Lenkklienten in der rechten Richtung fähig sich fühlen, aber einige Trainer werden gesprungen, um zu sein ungeeignet für den Job und erfolglos an, was sie tun. Diese Art der Anleitung sollte mit einem gesunden Niveau von Skepsis folglich genähert werden.