Was ist ein Gehäuse-Nutzen?

Ein Gehäusenutzen ist ein Regierungszeuge, der für die Lebenshaltungskosten in einer Wohnung, ein temporärer Wohnsitz, Schutz oder ein gemietetes Haus oder eine Wohnung zahlt. Gehäusenutzen ist normalerweise für Einzelpersonen, Kinder oder Familien reserviert, die niedrige Einkommen haben oder für Fürsorge- oder Unfähigkeitprogramme qualifizieren. Gehäusenutzen kann für alle oder ein Teil Kosten von Miete zahlen, wenn regelmäßiges Einkommen an ist oder unterhalb der Regierung die Armutsgrenzen wegen des Mangels an Stellenangeboten, Unfähigkeit oder anderen schwierigen sozioökonomischen Bedingungen herstellte.

In einigen Regionen kann ein Gehäusenutzenprogramm Einzelpersonen und Familien erlauben, in den Miete-subventionierten Gebäuden zu leben, die für Leute der low- oder festen Einkunft aufgehoben werden. Mietegenehmigungen können von Region zu Region schwanken, aber sind für die Arbeitslosen, die Unterbeschäftigten häufig vorhanden, gesperrt, schwanger und die Familien, die von einem einzelnen Elternteil vorangegangen werden. Einzelpersonen und Familien, die Finanzmittel begrenzt haben, können für die Mieteunterstützung häufig qualifizieren, die von der Regierung gewährt wird.

Zusätzlich zum Gehäusenutzen für arme Leute, bringen auch die Hilfsprogramme unter, die für Waisen, Pflegekinder, das untaugliche und die älteren Menschen vorhanden sind. Ältere Leute und untaugliche Einzelpersonen ziehen häufig in Miete gesteuerte Wohnanlagen oder Anlagen um, um ohne den Druck des Müssens zu leben für ein Haus sich interessieren. Jugend ohne ein Haus oder eine Fähigkeit, ein Einkommen zu bilden wird in temporäre Schutz und in Häuser mit Pflegekräften gelegt, die einen Gehäusenutzen erreichen können, um ihre Unkosten zu umfassen.

Ergänzungen unterbringend, im Allgemeinen sein begrenzt für bestimmte Zeiträume und nicht für alle Leute vorhanden sein kann, passend, auf vielen allgemeinen Hilfsprogrammen zu belasten. Gewöhnlich ist archivierengehäusenutzenanspruch ein langatmiger Prozess, der Formen, Unterlagen und einen Fallbericht erfordert, bevor Kapital zur Verfügung gestellt werden können. In einigen Fällen kann er Monate nehmen, um Wohngeld zu erhalten, um für Raum und Brett zu zahlen, und während dieser Zeit, müssen die Armen Hilfe von anderen Quellen suchen.

Empfänger eines Gehäusenutzens müssen auf Selbstüberhebung im Allgemeinen hinarbeiten, um Unterstützung, zu erhalten zu halten. Dieses kann durch einige pädagogisches und ArbeitsTrainingskurse erzielt werden, die für benachteiligte Gruppen durch die Regierung vorhanden sind, fromm und die privaten Agenturen. Während der Zeit, dass Gehäusenutzen bewilligt wird, werden Empfänger erwartet, ihre Umstände zu verbessern und von Wohlfahrt in einer angemessenen Zeitmenge wegzugehen, damit andere in der Wirtschaftskrise fördern können.