Was ist ein Geldmarktkonto?

Anzufangen um Geldmarktkonten und Geldmarkt-Kapital zu verstehen, hilft es den Unterschied zwischen den zwei zu kennen, und zu verstehen was der „Geldmarkt“ mit ist. Geldmarkt ist einfach eine Gattungsbezeichnung, die verwendet wird, um den Markt zu beschreiben, worin Bänke und andere Finanzinstitute Geld, Depotquittungen und andere Finanzierungsinstrumentarien verleihen, borgen und handeln.

Ein Geldmarktkonto ist im Allgemeinen eine Prämienrechnung oder ein hohes InteressenSparkonto. Alias sollte ein MMA, ein Geldmarktkonto nicht für eine Geldmarkt-Kapital verwechselt werden. Eine Geldmarkt-Kapital ist eine Anlagestrategie mit größerer Rückkehr als ein erstklassiges Sparkonto. Ein Geldmarktkonto kann in fast jeder möglicher Bank sehr einfach eröffnet werden. Das Geld, das Sie in solch einem Konto halten, wird investiert, aber die Bank oder andere Anstalt tut die Investierung und sammelt die Rückkehr.

Ihr Geld wird normalerweise in Investitionen wie Cd oder in Depotquittungen, T-bills, einen Spitznamen für Schatzscheine oder andere sichere Finanzierungsinstrumentarien gesteckt. Jedes von diesen sind mit geringem Risiko, kurzfristige Investitionen. Ihre Belohnung für das Erlauben dem Finanzinstitut, Ihr Geld zu benutzen ist ein erstklassiger Zinssatz, einer, der zweimal wie ein typisches Sparbuchkonto so hoch bis sein kann.

Wie andere Bankkonten wird ein Geldmarktkonto von der Bank durch das Federal Deposit Insurance Corporation für (FDIC) bis $100.000 versichert. Während Sie finden können, welche aussehen wie ein besseres Abkommen auf einem Geldmarktkonto durch eine grosse Korporation anboten, sich daran erinnern, dass das FDIC nicht ihre Konten versichert. Wenn der Firmaaktenbankrott, Sie Ihr Geld verlieren.

Während ein Geldmarktkonto eine annehmbare mit geringem Risiko Investition bildet, im Verstand halten, der, weil es eine Investition ist, dort bestimmte Beschränkungen sind. Ihr Geld ist nicht so flüssig, wie es in einem regelmäßigen Sparkonto ist und ein Geldmarktkonto normalerweise eine Mindesteinlage, sowie eine minimale Balance erfordert. Während Sie Zurücknahmen von einem Geldmarktkonto bilden können, gibt es eine Begrenzung zu, wievielen Sie in der Zeit eines Monats bilden können. Sie können eine Menge oder kombinierte Gesamtmenge Mengen nicht zurücknehmen, die Ihre Balance veranlaßt, unterhalb des Minimums ohne Strafen zu gehen.