Was ist ein General Partner?

Ein allgemeiner Partner ist ein Partner in einem unincorporated Geschäft, das unbegrenzte Haftung hat. Allgemeine Partner nehmen an den Betrieben des Geschäfts auf einer Alltagsbasis teil und treffen Entscheidungen über Management und Verwaltung. Ein Geschäft kann mit einer Gruppe allgemeinen Partnern hergestellt werden, und es ist auch möglich, allgemeine Partner einem Geschäft später hinzuzufügen, wie zum Beispiel wenn ein Geschäft erweitern möchte und benötigt eine Infusion des neuen Kapitals.

In einer allgemeinen Teilhaberschaft sind alle Teilhaber allgemeine Partner. Sie teilen Verantwortlichkeiten, einschließlich zugelassene Haftung, und die Maßnahmen, die von einem Partner ergriffen werden, haben einen Effekt auf jeder. Z.B. wenn ein allgemeiner Partner Firmakapital einsetzt, um ein überholtes Produkt zu kaufen, das nicht verkauft, die Firma in Schuld einsetzend, sind alle Partner für das Lösen der Schuld verantwortlich. Ebenso teilen alle Partner auch in den Profiten vom Geschäft.

Kommanditgesellschaften beziehen mindestens einen allgemeinen Partner und einen beschränkt haftenden Teilhaber mit ein. Beschränkt haftende Teilhaber investieren, damit sie einen Anteil im Geschäft haben, aber sie nicht in Unternehmensentscheidungen miteinbezogen werden, obgleich sie in der Lage sein können, allgemeine Partner heraus zu wählen. Wenn sie in der Verwaltung des Geschäfts beteiligt werden, werden sie allgemeine Partner und teilen auch zugelassene Haftung. Beschränkt haftende Teilhaber haben nicht zugelassene Haftung und empfangen einen Anteil der Profite gegen ihre Investition im Geschäft.

Der Anteil, den ein Partner empfängt, basiert auf dem Prozentsatz der Investition dieses Partners. In einem Zweipersonengeschäft, in dem beide Partner, die gleichmäßig z.B. beigetragen wurden Profite 50-50 aufgespaltet würden. Einerseits konnte ein allgemeiner Partner, haben einen 60% Anteil zu haben, während zwei andere Partner 30% und 10% beziehungsweise hält, die die Verteilung der Profite vom Geschäft ändern würden. Die Ausdrücke sind entschlossen, wenn die Teilhaberschaft hergestellt oder geändert wird, um einen verlassenden oder hereinkommenden Partner unterzubringen.

Das Damit einverstanden sein, ein allgemeiner Partner zu sein bezieht mit ein, bedeutende Verantwortlichkeit anzunehmen. Schuldenhaftung kann allgemeine Partner schleppen, selbst nachdem ihre Geschäfte sich auflösen. Es ist wichtig, in Geschäft mit Leuten einzusteigen, die vertraut werden und Begrenzungen herzustellen, um Situationen zu vermeiden, in denen allgemeine Partner Entscheidungen treffen, die das Ganze mit Beratung oder Zustimmung auswirken. Einige Leute können es vorziehen, die beschränkt haftenden Teilhaber zu sein und das Investitionsrisiko eingehen, um einen Anteil an einem Geschäft zu erhalten, ohne die Haftung zu übernehmen, obwohl sie kleiner langfristig bilden können.