Was ist ein Grant-Datum?

Ein Bewilligungsdatum ist das spezifische Datum, das eine Art Preis- oder Investitionswahl einem einzelnen Investor bewilligt wird. Die Bewilligung selbst kann in Form von den Angestelltes Aktienoptionen sein, die durch einen Arbeitgeber, eine Art Preise des eingeschränkten Vorrates geschenkt werden, die als Teil der Ausgabe der begrenzten Zeit dargestellt werden, oder sogar eine Art Bewilligung oder Preis, die in Erwiderung auf etwas spezielle Bevorzugung oder Unterstützung dargestellt wird, die dem Aussteller übertragen werden. Das Bewilligungsdatum ist, da es das genaue Datum herstellt, dem der Empfänger Besitz des Anlagegutes nimmt und erlaubt wird, Einkommendividenden anzufangen, interessieren oder eine andere Art Rückkehr von diesem Besitz wichtig.

Wenn es zu irgendeiner Art des Angestelltes Aktienoptionsplanes kommt, ist das Bewilligungsdatum in der Festlegung des genauen Datums ausgedrückt wichtig, dass der Angestellte anfängt, im Plan zu bekleiden und anzufallen Interesse an einem Ruhestand oder an anderem Programm. Z.B. wenn der Ruhestandplan, der mit dem Geschäft verbunden ist, ein Angestelltes Aktienbesitz-Plan ist (ESOP), dient das Bewilligungsdatum, das Datum zu kennzeichnen, das das Bekleiden mit den herausgegebenen Kapitalanteilen anfing. Gewöhnlich mit einem ESOP, gibt es ein spezifisches Bewilligungsdatum jedes Jahr in, welchem dem Angestellten mit Besitz in einigen Anteilen bekleidet wird, basiert auf seinen oder Löhnen oder Gehalt während des vorhergehenden jährlichen Zeitraums.

In einigen Fällen wird das Bewilligungsdatum mit dem Preis der Kapitalanteile, entweder als Geschenk an die Empfänger oder als einmaliger Preis an einen bewerteten Angestellten angeschlossen. Hier hilft das Bewilligungsdatum, das genaue Datum herzustellen, dass der Besitz jener Anteile vom neuen Eigentümer empfangen wurde. Von diesem Datum vorwärts, ist die Empfänger geeignet, die Dividenden zu empfangen, die durch jene Anteile erzeugt werden, mit der Ausgabe jener Dividenden festgelegt basiert auf den Bedingungen, die in der Aktienemission zugehörig sind. Zusätzlich stellt das Bewilligungsdatum auch das genaue Datum her, dass der neue Eigentümer für alle mögliche Steuerschulden verantwortlich wird, die mit dem Besitz jener Aktien verbunden sind.

Das Bewilligungsdatum ist einfach der Punkt, an dem der neue Eigentümer der Anteile vollen Besitz empfängt und anfängt, Nutzen vom Besitz jener Aktien zu empfangen. In einigen Fällen muss dieser Besitz an der richtigen Stelle bis spezifische Ereignisse stattfinden sollten, wie der Verkauf der Ausgabenfirma oder des Inhabers der Anteile bleiben, die Pensionsalter erreichen. Zu anderen Malen macht der Preis der Anteile ist ohne Beschränkungen auf wenn oder, wie der neue Eigentümer die Aktien verkaufen kann und es möglich, den Nutzen des Verdankens der Anteile für zu genießen, solange gewünscht, dann, ausgedehnt verkauft sie wenn und wie der Inhaber feststellt.