Was ist ein Handelsbarkredit?

Ein Handelsbarkredit ist eine Alternative zu einem traditionellen Betriebsmittelkredit, der an einer Bank oder an anderem Finanzinstitut herausgenommen wird. Diese Art des Darlehens basiert nach dem Kreditkartefaktors c$darstellen faktors c$darstellen. Die kreditgebende Stelle ist damit einverstanden, den Kaufmann mit einer Pauschalsumme des Geldes gegen einen Prozentsatz der täglichen Gutschrift- und Debitkarteverkäufe zu versehen. Automatische Abzüge werden dann vom merchant’s Konto genommen, bis die Rückzahlungmenge getroffen worden ist. Diese Prozentsätze werden zu der Zeit der Zustimmung vorbestimmt und häufig hohe Zinssätze und Gebühren umfassen.

Viele Finanzinstitute setzen strenge Anforderungen nach Betriebsmittelkrediten. Kleine oder neue Unternehmen können eine schwierige Zeit haben, einen Betriebsmittelkredit in einer Bank zu sichern und anstatt entscheiden, einen Handelsbarkredit zu beantragen. Finanzkreditgebende stellen, die Handelsbarkredite zur Verfügung stellen, fordern nicht das Geschäft, eine Kreditkartegeschichte zu haben und überprüfen nicht Gutschriftkerben. Viele neuen Geschäftseigentümer, die nicht Zeit gehabt haben, eine Gutschriftgeschichte aufzubauen oder eine Gutschriftkerbe herzustellen, konnten einen Handelsbarkredit für Startkosten beantragen. Kleinbetriebe konnten diese Art des Barkredits auch beschließen, um Wachstum zu fördern oder sogar zu helfen, ein Geschäft zu stützen, wenn Verkäufe unten gewesen sind.

Die Zustimmungsrate dieser Art des Barkredits ist hoch, da Geschäfte nicht angefordert werden, um eine hergestellte Gutschriftgeschichte oder eine gute Gutschriftkerbe zu haben. Die Geschäftseigentümer, die ein Handelsbarkreditdarlehen beantragen, werden angefordert, Beweis zur Verfügung zu stellen, dass das Geschäft Gutschrift- und Debitkarteverkäufe sowie einen Report jener Verkäufe annimmt. Ein Handelsbarkredit ist im Allgemeinen viel einfacher, für zu qualifizieren als ein Standardbetriebsmittelkredit. Abfertigungszeiten neigen auch, viel schneller zu sein, da sehr wenig Schreibarbeit beteiligt ist. Für anders als Betriebsmittelkredite die im Allgemeinen strenge Beschränkungen setzen nach, was die Darlehensmenge verwendet werden kann, sind Geschäftseigentümer frei, einen Handelsbarkredit zu verwenden, da sie Sitz sehen.

Gebühren und Handelsbarkreditrate ist im Allgemeinen viel höher als die meisten Standarddarlehen, da diese Fortschritte betrachtet werden, ein hohes Risiko zu sein. Keine Nebenbürgschaft ist erforderlich, da Rückzahlung nach zukünftigen Verkäufen basiert. Die Verhandlung wird als Verkauf eher als ein Darlehen notiert, also wird die Bonitätsbeurteilung des Geschäfts in keiner Weise beeinflußt. Die Geschäftseigentümer, die einen Handelsbarkredit beantragen, sollten über den Bedingungen der Vereinbarung sorgfältig lesen, bevor sie die Verhandlung beenden.