Was ist ein Handelsmuster?

Ein Handelsmuster ist eine spezifische Tendenz, die in den Preisen der Sicherheiten auftritt, die in einem diskreten Zeitabschnitt gehandelt. Gewöhnlich betrachtet Handelsmuster, ein Aspekt der technischen Analyse zu sein - eine Methode, die angewendet, um den Wert von Aktien, von Bindungen und von anderen Aktien festzustellen. Technische Analyse verwendet eine Makroannäherung, um die Tendenzen im Markt zu betrachten und Handelsmuster eher als, was innerhalb einer bestimmten Firma auftritt. Grundlegende Analyse ist eine andere Art Bewertung von Aktien und sie basiert auf der Weise, die eine Firma Geschäfts- und its’geschichte tut.

Handelsmuster gekennzeichnet in der Realzeit und können Anzeigen einer Gesamtmarktverlagerung häufig sein. Das Sprichwort, â € œItâ € ™ S.A. psychologischer Markt, † ist ein spezifischer Hinweis auf Handelsmuster oder Fluktuationen, die häufig durch allgemeine Stimmung verursacht. Häufig es gibt ein hohes Maß Wechselbeziehung zwischen Staatsangehörig- oder Weltereignissen und der Schätzung von Sicherheiten. Handelsmuster auftreten während jeder Art ökonomischer Zyklus er.

Es gibt mindestens fünf verschiedene Arten Handelsmuster: steigende Kanäle, absteigende Kanäle, Schale und Handgriff, Haupt- und Schultern und Dreieck. Steigende Kanäle ein Muster des securities’ Handels in dem der Preis von Bestandserhöhungen ständig während einer gegebenen Zeitspanne ist. Absteigende Kanäle ist einerseits ein Muster, hingegen Sicherheiten zu einem niedrigeren Preis jeden folgender Tag innerhalb einer gegebenen Zeit gehandelt.

Eine dritte Art Handelsmuster bekannt als Schale und Handgriff. Dieses Handelsmuster erhält sie ist Namens für die “U† Form, die sie verursacht, wenn sie in einem Diagramm dargestellt. Gewöhnlich hat das Schalen- und Handgriffmuster eine Spitze, die von einem stufenweisen Geschäftsrückgang und dann von einer stufenweisen Aufwärtsbewegung gefolgt. Der „Handgriff“ auftritt, nachdem die Aktien ihre zweite Spitze erreicht, nachdem der Preisfall m.

Eine Sicherheit gesagt, um ein Haupt- und Schultermuster zu haben, wenn sie der umreiß von einem Haupt- und von Schultern ähnelt, wenn sie auf einem Diagramm entworfen. Zuerst steigen der Wert der Aktien, dann flachdrücken heraus raus, und sie emporragen noch einmal nmal. Nach der zweiten Spitze fallen sie zum Niveau der ersten Spitze, flachdrücken heraus raus und sinken dann.

Schließlich gibt es das DreieckHandelsmuster, das durch eine steile Zunahme des Wertes, Spitze gekennzeichnet und dann zum its’ Vorlagenniveau sinkt.

Obgleich Handelsmuster ausgezeichnete Anzeigen einer sprießenden Verschiebung im Markt sein konnten, angesehen sie gut in einem größeren Zusammenhang n. Dies heißt, dass, während sie ein wichtiger Aspekt der technischen Analyse sein können, es gut ist, die Geschichte der bestimmten Handelsmuster zu betrachten. Zum Beispiel waren was der Markt und Weltzustände jedes Mal ein bestimmtes Handelsmuster auftauchten en? Was waren wenn überhaupt die Ähnlichkeiten? Was geschah danach?