Was ist ein Inflation-Tauschen?

Ein Inflationtauschen ist ein Finanzprodukt, das Inflationrisiko zwischen Parteien bringt. Dieses Tauschen ist ein Teil der ausgedehnteren Kategorie der abgeleiteten Produkte der Inflation, die jedes mögliches Produkt umfaßt, dessen Wert auf der Inflationsrate basiert. Ein Inflationtauschen ist eine lineare Inflationableitung, also bedeutet es, dass, unabhängig davon das Inflationniveau, eine Änderung in der Inflationsrate einer bestimmten Änderung im Wert des Tauschens entspricht. Investoren benutzen diese Produkte, um Inflationrisiko zu kaufen und zu verkaufen, um oder vor Änderungen in der Inflationsrate zu schützen zu spekulieren. Einige Wesen schreiben Inflationtauschen, um andere Investitionen zu finanzieren, die die ähnlichen Risiken haben, die mit ihnen verbunden sind.

Inflationrisiko ist das Risiko, das mit Fluktuationen in der Inflationsrate verbunden ist. Investoren sorgen um erhöhte Inflation, weil sie in Realeinkommen schneidet. Z.B. wenn ein Investor eine Bindung kauft, erwartet er, den Nominalwert der Bindung zu erhalten, wenn er reift. Wenn z.B. er $900 US-Dollars (USD) für eine Bindung zahlt, die in einem Jahr reift und einen $1.000 USD-Nominalwert hat, erwartet er eine ungefähr 11-Prozent-Rückkehr. Wenn Inflation 2 Prozent jedoch ist ist der Nominalwert der Bindung nur 1.000/1.02 = $980.39 in den Dollar vom Jahr ausgedrückt vor, also ist sein Realeinkommen nur ungefähr 9 Prozent.

Der Investor könnte eine maximale Inflationsrate verursachen, indem er an einem Inflationtauschen teilnahm. Er damit einverstanden sein, eine örtlich festgelegte Rate auf irgendeiner Hauptsumme zu zahlen und austauscht innen eine andere Partei zahlen ihm die Inflationsrate auf der gleichen Direktion en. Die Inflationsrate, die feststellt, was in diesem Tauschen gezahlt, basiert im Allgemeinen auf dem Verbraucherpreisindex oder dem VPI, der die Änderung des Preises eines Korbes von Waren im Laufe der Zeit aufspürt. Wie die Inflationzahlung entschlossen ist, abhängt von der Art des Inflationtauschens.

Viel Inflationtauschen ist nullkupon, also bedeutet es, dass Geldsummen nur am Ende des Lebens des Tauschens ausgetauscht. Diese sind allgemein zweijähriges oder Fünfjahrestauschen, und die Inflationsrate ist über den gesamten Zeitraum kumulativ. Irgendein Tauschen hat Kupons, das die Parteiaustauschzahlungen am Ende der Satzzeiträume bedeutet, die jeder Monat oder bis zu einem Jahr sein können. Die Inflationsratezahlung ist entschlossen entsprechend dem Jahrbuch jährlich, oder, Inflationsrate.

Investoren konnten beschließen, Inflationtauschen zu kaufen, wenn sie vor erhöhter Inflation Angst haben und sie in einer bestimmten Rate verriegeln möchten. Sie gegenüberstellen dann das Risiko einer Abnahme an der Inflation stellen, die sie schlechter weg bildet. Manchmal mögen Anstalten Regierungen, die Produkte haben, deren Kosten von der Inflation schreiben Inflationtauschen abhängen. Sie wissen, dass die Rückkehr auf dem Tauschen zu den Kosten der Projekte anteilig ist, also können sie die Projekte using die Einkommensquelle vom Tauschen finanzieren.