Was ist ein Interesse-Nur Hauptbilligkeits-Darlehen?

Wenn man Arten der Hauptbilligkeitsdarlehen oder Kreditlinien betrachtet, ist es wichtig, viele verschiedenen Faktoren zu wiegen. Diskutierbar ist das wichtigste die Art der Rückzahlung erfordert. Ein Interesse-nur Hauptbilligkeitsdarlehen erfordert den Gläubiger, nur die Zinsen zurück zu zahlen, die auf dem Darlehen während eines bestimmten Zeitabschnitts gekennzeichnet von der kreditgebenden Stelle angefallen. Während die niedrigere Zahlung zusammen mit dem absetzbaren Hypothekeninteresse appelliert, ist die Beeinträchtigung zu einem Interesse-nur Hauptbilligkeitsdarlehen, dass keine Billigkeit im Haus während dieser Zeit aufgebaut.

Die Struktur und Gebühren verbanden mit, der Hauptbilligkeitsdarlehen kann weit unterscheiden. Gewöhnlich enthalten eine Darlehenszahlung von Haupt- und vom Interesse. Zahlungen in Richtung zur Direktion des Darlehens zahlen zurück die tatsächliche ausgeborgte Menge, während das Interesse die Gebühr ist, die die kreditgebende Stelle erhebt, um das Geld auszuleihen. In einem Interesse-nur Hauptbilligkeitsdarlehen muss ein Schuldner nur die Zinsen zurück zahlen, die von der kreditgebenden Stelle aufgeladen. Dieses kann zu einem Geldnehmer verlockend sein, da keine Kapitalrückzahlungen zuerst angefordert und die Zahlungen niedriger sind.

Ein anderer Vorteil zu einem Hauptbilligkeitsdarlehen ist, dass es eine Haushypothek betrachtet, und das Interesse ist absetzbar. So im Falle eines Interesse-nur Hauptbilligkeitsdarlehens, kann 100% der Zahlung vom steuerpflichtigen Einkommen abgezogen werden. Diese kann eine großartige Idee für jemand sein, das schaut, um steuerpflichtiges Einkommen zu verringern aber nicht notwendigerweise schaut, um Hauptbilligkeit aufzubauen.

Ein Gebrauch von einem Interesse-nur Hauptbilligkeitsdarlehen sein, das Geld zu benutzen, das geborgt, um den Wert des Hauses zu erhöhen und aufbauen Billigkeit. Wenn das Darlehen für andere Zwecke verwendet, konnte es schwierig sein, die Wirksamkeit des Darlehens in zunehmendem Nettowert ausgedrückt abzumessen. Z.B. wenn ein Eigenheimbesitzer ein Interesse-nur Hauptbilligkeitsdarlehen erreicht, und benutzt dann das Geld, um ein Geschäft zu finanzieren, das, das ausfällt, dann hat Geldnehmer nichts, für das Geld darzustellen, für das er oder sie noch Zinsen zahlen, und die Direktion verdankt noch.

Der Zinssatz auf jedem möglichem Darlehen ist von beträchtlicher Bedeutung zum Geldnehmer. Offensichtlich das niedriger der Zinssatz, niedriger erforderte die Zahlung. Wie mit jedem möglichem Darlehen, sind Zahlungsverhalten eines Geldnehmers und Fähigkeit zurückzuerstatten schwere Faktoren, die den Zinssatz feststellen. Der Zinssatz auf einem Interesse-nur Hauptbilligkeitsdarlehen kann mit Börsenkursen auch schwanken. Dieser kann ein wichtiger Faktor sein, wenn ein Geldnehmer für Zahlungen plant, die Jahre von der Zeit angefordert, die, das Darlehen erworben.