Was ist ein Kaufauftrag?

Kaufaufträge sind Dokumente der Ermächtigung, die von einem Kunden herausgegeben und auf einen Verkäufer ausgedehnt. Die Hauptfunktion des Kaufauftrags oder des PO ist, die Ausdrücke des Kaufs, die zwischen den zwei Wesen existieren, mindestens hinsichtlich aller Kauftätigkeit zu spezifizieren, die im Dokument spezifiziert. Diese Form des Verkaufsauftrages kann benutzt werden, um einen einmaligen Kauf zu autorisieren, oder die Mittel für die Festlegung und die Regelung einer Reihe Käufe in einem ausgedehnten Zeitabschnitt, normalerweise ein Kalenderjahr zur Verfügung stellen.

Vor der Austeilung eines Kaufauftrags, gebrauchen viele Geschäfte ein internes Dokument, das entweder als Kaufforderung oder einfach Forderung bekannt. Eine Abteilung oder anderes Wesen innerhalb der Firmastruktur einreicht einen Antrag für den Kauf der spezifizierten Waren oder der Dienstleistungen using dieses Dokument es. Wie der Kaufauftrag trägt die Forderung normalerweise eine spezifische Kenn-Nummer und bildet ihn verhältnismäßig einfach, damit die Einkaufsabteilung im Auge behält, ob der Antrag genehmigt worden, verweigert, oder ist noch berücksichtigt.

Im Falle dass der passende Einkaufsagent die Forderung genehmigt, herausgegeben ein Kaufauftrag t, um die Bedingungen festzustellen, unter denen der Kauf abgeschlossen. Dieses mit.einbezieht häufig äufig, den Verkäufer, der den Auftrag füllt, den Stückpreis für die Waren oder die erbrachten Dienstleistungen, und den Gesamtkaufpreis zu kennzeichnen. Häufig einschließen Verkäufer Kaufvertragsnummer auf der Rechnung für den ausgeführten Auftrag r und lassen es einfach für die fälligen Rechnungen die Rechnung verarbeiten und die Gebühren an der Abteilung anwenden, die ursprünglich den Auftrag forderte.

Zusammen mit Gebrauch, in der Bewertung und der erbetenen Käufe auf einer einmaligen Basis genehmigend, kann der Kaufauftrag auch verwendet werden, um einige Käufe in einem spezifizierten Zeitabschnitt zu autorisieren. Dieses gekennzeichnet häufig als eine Decke PO oder umfassender Auftrag. Z.B. wenn eine Abteilung innerhalb einer gegebenen Firma Audiokonferenzschaltung über dem Kurs des Geschäftsjahres verwenden möchte, einreichen es eine Forderung beim Kaufbereich ng, der die Zahl des Anrufs aufsetzt erforderlich, um jene Konferenzen für dieses gesamte Jahr erfolgreich zu halten umfaßte. Die Einkaufsabteilung sucht dann, einen Verkäufer zu sichern, der die Dienstleistung an einem angemessenen pro Minute/pro Linie Rate erbringt. Sobald der Verkäufer gekennzeichnet und anerkannt, herausgibt der Einkaufsagent einen Kaufauftrag zu diesem Verkäufer iesem, der der Reihe nach die Minuten verwendet aufspürt und sicherstellt, dass die Zahl der Decke PO auf jeder Rechnung bezogen, die zum Kunden während des Jahres herausgegeben.

Während größere Korporationen häufig eine Forderungsform und einen Kaufauftrag verwenden, um seine bestellentätigkeit im Auge zu behalten, kombinieren kleinere Firmen manchmal die zwei Dokumente, effektiv using die gleiche Kenn-Nummer für das Bitten um den Kauf der Einzelteile und das Genehmigen dieses Antrags. Manchmal mit.einbezieht die Entscheidung, zum eines einheitlichen Dokumentes oder beider Dokumente zu benutzen dem Einwilligen mit Regierungsregelungen sowie das Beibehalten einer kompletten internen Geschichte ternen. Solange die benutzten Unterlagen eine gleich bleibende und genaue Aufzeichnung der Verhandlungen verursachen und die Firma mit dem Detail versehen, das sie benötigt, arbeitet jede Annäherung.