Was ist ein Konsumentenkredit-Risiko?

Ein Konsumentenkreditrisiko ist ein Ausdruck, der beschreibt, wie wahrscheinlich eine Person ein Darlehen zurückerstatten sollen. Diese Art der Finanzeinschätzung abgeschlossen von den Bänken und von den Kreditinstitutionen während der Anfangsstadien des Lendingprozesses, und einige Faktoren gezogen in Erwägung. Sachen mögen letzte Darlehensverhandlungen, Einkommensniveaus überprüfen, und die Menge der gegenwärtigen Schuld alle Hilfe verursachen eine Abbildung der Gesamtkreditwürdigkeit eines Verbrauchers. Die Konsumentenkredit-Risikobeurteilung verwendet dann, um festzustellen, ob eine kreditgebende Stelle das Darlehen bewilligen sollte und was die Rückzahlungsbedingungen sein.

Finanzinstitute gründen fast alle ihre Lendingentscheidungen auf einer Konsumentenkredit-Risikoanalyse. Dieser Prozess beginnt normalerweise mit der kreditgebenden Stelle, die Gutschriftprofil eines Bewerbers wiederholt, um festzustellen, wie gut er Schuld in der Vergangenheit zurückerstattete. Eine Gutschrift-Spielstandskarte dieser Art zeigen auch, wieviele Darlehen der Verbraucher z.Z. in seinem Namen, wie lang er an seinem gegenwärtigen Wohnsitz gewesen und in allen neuen Kreditgesuchen hat, die er abgeschlossen. Jeder dieser Faktoren hilft einer kreditgebenden Stelle, ein Gutschriftprofil zu verursachen, das vorschlagen, ob das Darlehen wahrscheinlich war, auf eine fristgerechte Art und Weise zurückerstattet zu werden.

Sobald eine Anfangsgutschriftüberprüfung abgeschlossen, konzentrieren eine kreditgebende Stelle dann auf Billigkeit. Wenn ein Geldnehmer kaufte, betrachten ein Haus, für das gut unterhalb des Marktwerts, zum Beispiel, dann der Konsumentenkreditrisikoformel festgesetzt, diesen Faktor vorteilhaft. Selbst wenn die Bank glaubte, dass der Verbraucher möglicherweise nicht in der Lage sein kann, das Darlehen innen zurückzuerstatten voll, gibt es eine Wahrscheinlichkeit, dass das Darlehen bewilligt, weil die Bank auf der Billigkeit profitieren könnte. Wenn die Anlagegüter des Geldnehmers nicht mehr als notwendig die Darlehensmenge bewertet, erhöht das Konsumentenkreditrisiko.

Nachdem jeder der Konsumentenkredit-Risikofaktoren betrachtet, kann ein Kreditsachbearbeiter einen Zinssatz und einen Rückzahlungprozeß berechnen, die zur Kreditinstitution vorteilhaft sein. Konsumentenkredit-Risikoprofile, die Tief betrachtet, empfangen die vorteilhaftesten Ausdrücke, mit Wahlen wie verringert hinunter Zahlungen und ausgedehnte Rückzahlungzeiten. Risikoreiche Verbraucher gegenüberstellen wahrscheinlich sehr hohe Zinssätze und andere Strafen inssätze, wenn das Darlehen anerkannt ist.

Konsumentenkredit-Risikobeurteilungen verwendet auch durch andere Sektoren außerdem. Viele Versicherungsfördermaschinen durchführen diese Art der Überprüfung, um festzustellen, wie verantwortlich ein Bewerber ist. Ebenso analysieren einige Geschäfte auch Konsumentenkreditrisiko, um gerichtete Förderungen für bestimmte Gruppen von Personen vorzubereiten. Z.B. spezialisieren viele Kleineinrichtungen, auf, für Hochgutschrift Risikogeldnehmer zu finanzieren, die Kreditlinien nicht anderwohin erhalten konnten. Einige Arbeitgeber durchführen auch eine ähnliche Suche eber, um festzustellen, wie fokussiert einem Angestellten auf Finanzierung und Verantwortlichkeit ist.