Was ist ein Konto-Einfluss?

Ein Bankkonto enthält Kapital, die in einer Bank niedergelegt worden und mit einem spezifischen Kontoinhaber verbunden, und es kann ein Scheckkonto, ein Sparkonto, ein Geldmarktkonto oder ein Festgeldkonto sein. Die Kapital im Konto sind Kapital dem Kontoinhaber, die gutgeschrieben worden und abhängig von Zurücknahme durch den Kontoinhaber sind, der manchmal ist, aber nicht immer, der Galvaniseur. Z.B. kann der Kontoinhaber möglicherweise nicht der Galvaniseur in den Fällen direkter Ablagerung durch seinen oder Arbeitsplatz oder eine Drahtübertragung sein. Ein Kontoeinfluß ist eine Beschränkung, die auf die Mittelverwendung niedergelegt zum Konto gesetzt. Andere Industrien, die eine Kreditlinie anbieten, können den Ausdruckkontoeinfluß benutzen, um auf Konten zu beziehen, von denen Aufträge nicht bis Gelder genommen, die verdanken, gesammelt worden.

Ein Kontoeinfluß ist eine Beschränkung, die auf alle gesetzt werden kann oder ein Teil der Kapital in einem Bankkonto. Der Kontoeinfluß begrenzt den Zugang, den der Kontoinhaber die Kapital, häufig während eines kurzen Zeitraums, manchmal für länger muss. Es gibt einige Situationen, die einen Kontoeinfluß ergeben können.

Es gibt einige Situationen, in denen ein gesamtes Konto auf Einfluss gelegt werden kann. Dieses kann geschehen, im Falle dass das Konto für ein Darlehen versprochen als Nebenbürgschaft. Ein Kontoeinfluß auf einem gesamten Konto oder sogar auf den ganzen person’s erklärt kann auftreten, wenn ein Pfandrecht auf die Konten durch eine lokale oder nationale Steuerbehörde oder durch einen Gerichtsbefehl gesetzt worden. Andere Gründe für einen Einfluss auf einem gesamten Konto umfassen Misstrauen vonseiten der Bankangestellten, dass Identitätsdiebstahl stattgefunden, oder dass eine Verhandlung Anti-geld waschende Regelungen verletzt. Ein anderer Grund ist, wenn die Bankangestellten Anlass zur Annahme haben, dass die Kapital nicht gesammelt werden können.

Eine üblichere Art Einfluss, der nur einen Teil eines Kontos beeinflußt, ist die Art des Kontoeinflußes bekannt als ein Überprüfungseinfluß. Dieses ist normalerweise ein Einfluss von einigen days’ Dauer, während eine Überprüfung, die zu einem Konto niedergelegt, die bank’s durchläuft, die Zyklus löschen. Kapital sind häufig der zweite Tag nach Ablagerung vorhanden, wenn die Bank, die an gezeichnet, lokal ist, aber sie länger dauert, wenn sie aber innerhalb des Landes global ist. Im Falle einer Auslandsbank, die beteiligt ist, kann der Kontoeinfluß länger noch sein.