Was ist ein Kreditbüro?

Alias ist ein LPO, ein Kreditbüro ein Büro oder eine Abteilung innerhalb einer Bank, die für das Annehmen von Kreditvorlagen und die Leitung des Prozesses der Finanzierung der Darlehen verantwortlich ist, die anerkannt sind. Der Zweck dem Büro ist, ob alle Unterlagen, die, um erfordert werden das Darlehen zu verarbeiten, richtig vorbereitet werden, einschließlich alle mögliche Unterlagen zu überprüfen, die notwendig ist, um die Ausdehnung des Darlehens zu rechtfertigen. In vielen Situationen wird das Kreditbüro proaktiv miteinbezogen, wenn man die Darlehenspakete fördert, die vom Finanzinstitut angeboten werden.

Die genaue Struktur eines Kreditbüros unterscheidet sich, gegründet auf Regierungsregelungen betreffend Bankverkehr, sowie die Größe und die Struktur der Einrichtung des Bankgewerbes selbst. In einer kleineren Bank kann das Büro aus ein oder zwei Leuten bestehen und kann als Teil der größeren Underwritingmannschaft wirklich arbeiten. Mit größeren Bänken kann das Büro einen größeren Personal enthalten, der es möglich, die Bedürfnisse eines größeren Kundschaft leistungsfähig zu erfüllen macht.

Ein Kreditbüro konzentriert häufig sich auf, was als Peer-to-Peer- Lending bekannt. Dies heißt, dass das LPO Schritte unternimmt, um die bank’s Anleihedienste zu anderen Bänken zu vermarkten. Innerhalb des Büros kann die Struktur den Mitgliedern der Darlehensproduktionsmannschaft erlauben, sich jedem möglichem Größengeschäft zu nähern. In den größeren Bänken können spezifische Mitglieder der Mannschaft auf Kleinbetriebe sich konzentrieren, während andere Mitglieder verantwortlich für Geschäft von den größeren Firmen aktiv erbitten sind.

Ein Kreditbüro hat normalerweise die Fähigkeit, alle mögliche Aspekte der Darlehenspakete zu besprechen, die durch die Bank mit jedermann angeboten werden, das interessiert ist. Dieses schließt die Diskussion der Zinssätze ein, die auf verschiedene Arten der Betriebsmittelkredite, sowie die spezifischen Bedingungen zutreffen, die zutreffen. Einmal hat ein Kreditsachbearbeiter oder die bank’s, die Abteilung unterschreiben, eine Anwendung angenommen und sie ist genehmigt worden, zieht das Büro um, um die Dokumente zu erstellen, die ein Bankbeamte und der Geldnehmer unterzeichnen müssen. Die erstellten Dokumente umfassen normalerweise Stützunterlagen sowie den Darlehensvertrag.

Während ein Kreditbüro frei, Darlehenspakete zu fördern ist und Fragen durch Aussichten zu beantworten, wird das Büro nicht normalerweise bevollmächtigt, um Kundenablagerungen oder Zahlungen der Art irgendwie anzunehmen. Im Falle dass ein Geldnehmer eine Zahlung einreichen möchte, verweist ein Mitglied der Produktionsbüromannschaft den Kunden auf einen Erzähler oder anderen Bankangestellten, der die Ermächtigung hat, zum von Zahlungen anzunehmen. Dieses hilft, zu garantieren, dass die Zahlung zum customer’s Konto in einer fristgerechten Weise gutgeschrieben wird und dass die Balance dementsprechend justiert wird.